Lange Tage und angenehme Nächte

2. Januar 2015

Kinojahr 2014

So, jetzt wo 2015 angefangen hat, ich nicht mehr so kränkelnd bin und Zeit hab gibt’s mal den ersten Rückblick auf 2014. Möglicherweise der erste von mehreren, möglicherweise auch der einzige.

Ja, das Kinojahr. Es wahren viele Gurken dabei, aber auch einige richtig geile.

Januar.

wolf of wallstreet

Ja hm. Is das schon lange her. Ich fand ihn gut. Lauter anzugtragende Arschlöcher die feiern, sich zu dröhnen und alles Vögeln was die Beine breit macht. Nicht direkt sympathisch aber unterhaltsam.

Februar

... und äktschn47 roninRoboCop

Oha. Der erste Tiefpunkt. Ich mag den Polt ja. Der Film ist aber mit das schlechteste was ich je im Kino gesehen habe. Absolut fürchterlich.

47 Ronin. Endlich wieder ein Film mit Keanu Reeves. Toller Schauspieler. Toller Film. Nichts großartig Besonderes aber gute Unterhaltung.

RoboCop war/ist toll. Ein Remake. Und alle maulen drüber und drauf los. <Nicht so düster wie der Alte. Viel zu sauber. Lächerlicher Anzug. blablabla> Hätte man den Film näher an den Alten von anno Dazumal angelehnt, hötten auch alle rumgemault, das es nur eine leidlich aufgehübschte Version ist. Wer maulen will, der mault. Glaubt mir das, ich bin rummaul Profi. Ich fand ihn gut. Hat mich Prima unterhalten. Finde das Design großartig. Man muss Remakes nicht mögen. Man muss aber auch nicht jedes kaputt reden.

März

x-defaultamerican hustlewintersoldier

Der erste 300 war gut, der zweite nicht. Kann ich nur empfehlen, wenn man Eva Greens Titten sehen will.

American Hustle war der erste Film den ich allein gekuckt hab. Das Erlebnis war nicht so schlimm wie erwartet aber allein macht’s weniger Spaß. Da kann ich auch daheim bleiben und BluRay schaun. Anyway. Der Film war ganz cool, bin froh das ich ihn gekuckt hab.

Der erste Cap war langweilig, der zweite unglaublich super. Ja, auch wenn es langsam in Mode kommt sich zu beschweren das es immer mehr Comic Verfilmungen gibt, ich schau diese gerne. Sind meistens gute Unterhaltung.

April

the lego movie

Der Film des Jahres. Raumschiff. Raumschiff! RAUMSCHIFF!

Juni

EOT_Teaser_Poster.inddmaleficentx-men dofp

Edge of Tomorrow. Wow, is der Film geil. Und leider ein Beispiel dafür, das alle nur über Fortsetzungen heulen aber sich dann neue Filme nicht ansehen. Ich kann nur sagen, kuckt ihn euch an, er ist super!

Maleficent. Ein Disney Film ohne Gesinge. Ganz nett. Und das ist durchaus positiv gemeint.

X-Men mit bescheuertem Titel war/ist ein guter Film. Ohne aber. Aber der Titel ist grauenhaft. GRAUENHAFT.

Juli

Drachenzähmen leicht gemacht 2Transformers 4

Drachenzähmen leicht gemacht 2 YAY!

Transformers die tausenste NAY! Boa hab ich die Über. Ich war ein großer Fan. Aber mir reicht’s. die Filme machen keinen Spaß mehr zu kucken.

August

expendables 3Lucy

Teil 3 gibt mehr von dem was die anderen beiden schon gaben. Find ich toll. Ich bin einfach ein Kind der Achtziger/Neunziger Actionfilme. Steh ich auch zu.

Was für ein toller Film mit Scarlett Johansson. Wow, ich hatte was ganz anderes erwartet nach den Trailern, aber was ich sah gefiel mir trotzdem unglaublich gut.

September

guardians of the galaxyHerculessex tape

Hier jagt ein persönliches Film Highlight da andere. Monat für Monat. Guardians ist ein super witziger Film. Der war echt geil. Kann den BluRay Release kaum erwarten.

Ein etwas anderes Herkules Abenteuer. Was nicht heißt, das der Film schlecht war. Rock war auch nicht unbedingt fehlbesetzt. Schicke Griechen Unterhaltung.

Die Bestätigung warum ich so ungern Komödien im Kino kucke. Es sind halt meistens Filme die für mich selten besonders lustig sind. Außerdem geh ich ins Kino um des Erlebnis des Filmschauens wegen. Bei einer Komödie brauch ich das nicht. Achja, der Film. Gut war er nicht. Lustig auch eher nicht. Eher dumm und peinlich.

Oktober

the equalizer

Der war gut. Denzel Washington ist halt schon eine coole Sau. Bzw. er spielt solche ganz gut.

November

hunger games mockingjay 1Interstellar

Naja, was will man erwarten, wenn der schwächste Band einer Trilogie verfilmt wird. Dann auch noch überflüssiger Weise auf zwei Teile. Danke dafür. Nun, für die schwache Vorlage war der Film aber ganz okay.

Wow. Geil. (benutze ich das Wow und Geil zu oft? Scheiß drauf). No more to say.

Dezember

Hobbit 3

So, der Hobbit ist fertig. Also der Film. Ja, war nicht schlecht. Für mich gleich gut/schlecht wie die anderen beiden. Tolles Kino/Film Erlebnis. Nicht mehr nicht weniger.

 

Wow. Was für ein Kinojahr. Viele unglaublich geile Filme, wenige ultra schlechte, ein paar mittelmäßige. Mal schaun ob 2015 das auch kann.

Kommentare:

  1. Irgendwie traurig, aber ich habe es 2014 geschafft nicht einen dieser Filme im Kino zu sehen. Gut, den Hobbit gabs anfang 2015 im Kino und Robocob lief erst kürzlich über Amazon Prime af dem Tablet aber sonst ... :(

    Naja, Geld gespart. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Gerhard Polt im Kino ist schon mutig. Den kann ich nicht mal im Heinkino ertragen.

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!