Lange Tage und angenehme Nächte

28. Mai 2013

Weißer Juli

Sonne heute hin oder her ich hab die Hoffnung auf Schnee im Juli nicht aufgegeben.

2013-05-27 05.52.54

Stand schon halb in der Tiefgarage, deswegen hat’s kuschelige 5 Grad. Eigentlich waren es 4,5. Und ja, Scheibenwaschwasser ist leer. Und ja, die Armaturen gehören mal wieder geputzt.

25. Mai 2013

Towel Day 2013

„In vielen der etwas lässigeren Zivilisationen am äußersten Ostrand der Galaxis hat der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis die große Encyclopaedia Galactica als Standard-Nachschlagewerk für alle Kenntnisse und Weisheiten inzwischen längst abgelöst. Denn obwohl er viele Lücken hat und viele Dinge enthält, die sehr zweifelhaft oder zumindest wahnsinnig ungenau sind, ist er dem älteren, viel langatmigeren Werk in zweierlei Hinsicht überlegen. Erstens ist er ein bisschen billiger, und zweitens stehen auf seinem Umschlag in großen, freundlichen Buchstaben die Worte KEINE PANIK.“

Liebe Leser, ich wünsche einen schönen Towel Day 2013!

2013-05-25 13.31.26

24. Mai 2013

Steven-Ocean

Der Zidane-Sky Zaubermann hat heute einen Link zu etwas grandiosen gepostet. Mann muss das Internet einfach lieben für solchen scheiß.

Wer schon immer wissen wollte welchen Namen er heute bekommen würde wird hier fündig. Es wird euer Leben verändern.

Der Chantalisator

Sanfte Grüße,

Euer Maveric-Luano hier von Will Krys

23. Mai 2013

Freundschaft

Irgend ein Song eines von mir äh gehassten “Musiker” fängt zu dudeln an im Autoradio.

"Hey, das neue von Xavier Naidoo is gar nicht mal so schlecht. Aber ich weiß, du magst den nicht.”

Sprachs und drehte gleichzeitig das Radio lauter.

Danke auch.

Wenn das nicht wahre Freundschaft ist weiß ich es auch nicht…

22. Mai 2013

Rein ins Dunkle

Star Trek Into Darkness gesehen. Zwei mal. Diesmal gibt es das zusammenfassende Fazit zu Beginn:

Hm.

Gehen wir das Ganze mal etwas andreas an als sonst.

Was ich gut finde am neuen Star Trek:

- Benedict Cumberbatch als Kahn (nicht weil er Khan spielt sondern weil er einfach super ist. Ich halte Khan und den zugehörigen Film der Originalen Reihe für maßlos überschätzt)

- Die Action. Es wird nicht langweilig.

- Den Look. Ja ok, der war schon im ersten Star Trek 2.0 klasse.

- Die musikalische Untermalung. Hammer. (Fällt mir in letzter zeit bei immer mehr Filmen auf.)

- Die Crew. Also ich fand sie schon im ersten Teil nicht schlecht aber jetzt mag ich sie noch ein Stückchen mehr. Ich finde die Besetzung sehr gelungen.

- Der Erfolg des neuen Filmes. Er könnte dem Franchise wieder etwas Leben einhauchen und es vielleicht für nen TV-Sender attraktiver machen wieder eine neun Star Trek Serie zu machen.

Was ich weniger gut finde am neuen Star Trek:

- Die Action. Es hat nicht mehr viel mit Star Trek zu tun. Es is einfach casualisiert für den, entschuldigt den Ausdruck, Nullachtfuffzehn-SciFi-Action-Film-Gucker. Kirks “Ein-Guter-Kampf-Problem” ist für mich auch das Problem des aktuellen Star Trek.

- Die lieblos, gleich am Anfang eingebaute “Das Wohl vieler ist wichtiger als das Wohl weniger” Szene gleich zu Beginn. Aufgesetzt.

- Spoks dämlicher “Khaaaaaaaaaaan” Ausruf gegen Ende. Unpassend. Aufgesetzt. Nervig.

- Die Uniformen. Also nicht die Bunten auf der Enterprise. Oder die graue Farbgestaltung an sich. Nein, die Mützen. Also ich kann mich nicht erinnern, jemals in ner Star Trek Serie oder nem Film die Leute mit so dummen Mützen rumlaufen gesehen zu haben. Oder das solche als Teil der Gardeuniform erwähnt wurden. Und kommt mir ejtzt nicht mit alternativer Zeitlinie! Die Föderation/Sternenflotte gab es schon vor dem Punkt an dem sich die Linien getrennt haben! Und nur weil Vulkan zerstört wurde haben die sich nicht die Mützen zur Uniform geholt. Unpassend.

- Die Szene mit dem Falten der Flagge. Was zu verfickten Hölle sollte das? Ich dachte wir sind hier bei der Sternen Flotte und nicht beim Amerikanischem Militär?!

- Uhuras Szene mit den Klingonen. Schwachsinnig.

 

Mehr “mäh” als “Yay” bedeutet schlechter Film? Nein. Definitiv nicht. Ich mag ihn. Hab ihn ja auch zwei Mal gesehen. Aber ich bin nicht restlos begeistert. Sagen wir es so, als Sci-Fi Film richtig klasse, als Star Trek Film durchwachsen. Ich werde mit großem Interesse verfolgen wie es mit dem Franchise weiter geht.

Also, ein hin und her gerissenes “Hm”.

Achja, nur der Vollständigkeit halber, hab ihn in Drei D gesehen. Ja, auch hier wieder meiner Meinung nach kein Mehrwert. Der Meinung des anwesenden 3D-Fans war es klasse. Die anderen fanden ’s glaub auch in Ordnung.

Zuckerl:

Felicia Day über die fehlenden Starken Frauen in Star Trek

Filmjunkies 1 Lob

Filmjunkies 2 Verriss

Bereitsgesehen

16. Mai 2013

Tscheck

Halbmäßig schönes Wetter ausgenutzt? CHECK

TT Gassigefahren? CHECK

Weißen Ford Fiesta mit Pinken Felgen und Spiegeln gesehen? CHECK

HipHop aus anderen Autos angehört? CHECK

Mit Rammstein Gegenmucke erzeugt? CHECK

Fürchterlich pubertäres Verhalten bei der Begegnung mit anderen Sportwagenfahrern an den Tag gelegt? CHECK, CHECK

Hinter Bulldog mit Odlfassl hergefahren? CHECK

Nem Rentner die Tür auf gehalten? CHECK

Spotttölpel

Ich hab mich an Panem herangewagt. Also die Trilogie, die ja momentan grad mit der bezaubernden Jennifer Lawrence verfilmisiert wird. Erst mal paar Eckdaten.

Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele 6h23m

Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe 6h38m

Die Tribute von Panem – Flammender Zorn 9h47h

Die ersten beiden Bücher sind gekürzt, das letzte nicht. Alle drei werden gelesen von Maria Koschny.

Ja, nun. Wo fange ich an. Bei der Sprecherin vielleicht. Joa. Passt.

Panem ist, nicht wie ich lange gedacht habe mein erstes Hörbuch gelesen von einer Frau, wie mir grad eingefallen ist. Die Cecilia Ahern Bücher (P.S. Ich liebe dich, Für immer vielleicht und ein Drittes, das mir grad nicht einfällt) die ich gehört habe, wurden auch von einer Frau gesprochen (Jeanette Hain). Der Rest meiner tausend Hörbücher wurde von Männern gelesen. Zurecht. Sexistisch oder nicht, ich finde einfach, das zu den Büchern die ich gelesen undoder gehört habe die Männerstimmen passender sind als Frauenstimmen.

So, jetzt aber zu Panem. Und seiner Frau die es spricht. Es passt. Wie Faust aufs Auge. Also die Frau Koshny hat eine sehr schöne Stimme und liest auch voller Emotionen. Ich bin echt sehr positiv überrascht. Sogar leicht begeistert. Also, Sprechertechnisch sehr gut.

Nun zu den Büchern.

Teil eins, Tödliche Spiele ist das Beste der Bücher. Fetzt richtig. Hat echt spaß gemacht beim Zuhören und war spannend.

Teil zwei, Gefährliche Liebe ist nur marginal schlechter als der erste Teil. Hat auch viel Spaß gemacht beim Zuhören und war auch spannend. Selbstgespoilere im Internetz. Naja, ich kann es halt nicht lassen.

Teil drei, Flammender Zorn. Mehr Pflicht als Kür. Ich kann angefangene Serien nicht angefangen lassen. Wenn dann muss alles gelesen/geöhrt werden. Teil drei war zäh. Stellenweise sehr zäh. Gegen Ende zieht’s nochmal kurz an und hört dann mittelmäßig schwach auf. Größtes Problem in Teil 3 ist Katniss. Mich hat sie von Anfang an genervt aber in Teil 3 wurde es schier unerträglich. Es ist so eine unglaublich Naive und teilweise etwas dümmliche Person die nur noch nervt. Ich weiß nicht woran es liegt, aber in den Büchern kann ich sie nicht leiden. Somit ist Panem schon die zweite Buchreihe in derer mir der Hauptprotagonist, auch genannt Held, unglaublich unsympathisch ist und nur noch nervt. Keinesfalls cooler Antiheld sondern nur noch nervig. Da schenken sich Katniss und Eragon wenig. Beides Pfeifen. Vielleicht kam mir der dritte Teil auch so zäh vor, weil er ungekürzt ist. Den anderen beiden hat die Kürzung nicht geschadet. Behaupte ich jetzt einfach mal in meinem jugendlichen Leichtsinn ohne die Bücher gelesen zu haben.

Fazit? Die Panem Reihe ist meiner Meinung nach nicht schlecht aber kein Musst-Hear. Sprecherin mehr als Top. Buchvorlage ist nur zu Zweidritteln empfehlenswert. Teil drei sollte natürlich schon der Vollständigkeit halber konsumiert werden ist aber sonst bisserl fahd und wär es ein Einzelbuch dann nicht zu empfehlen. Obwohl viel passiert. Schnarch.

Ich bin froh durch zu sein und freue mich auf die noch verbleibenden beiden Filme. Bin gespannt was die aus Teil drei machen.

14. Mai 2013

Comercial Break!

Der beste tägliche Spiele-Podcast hat heute die 750. Folge.

Insert Moin die 750ste

Insert Moin

Viel Spaß dabei. Reinhören lohnt sich.

Werbung Ende.






*Nachtrag in eigener Sache: Da Buchstaben so teuer sind und ich bewusst auf nervige Flaschen- und Bandenwerbung verzichte, also mit dem Mist hier keine Kohle mache, muss ich die Buchstaben aus eigener Tasche Zahlen. Und da Internetnutzer ja Werbung eh nicht mögen, dacht ich mir ich spar gleich mal bei der Werbung einen Buchstaben ein. In der Überschrift.

13. Mai 2013

Danke auch.

Heute. Tag 1 nach der Höllen Woche. Normal wird dieser genutzt um ein Bisschen schlaf nachzuholen, der meist in der vergangenen Woche nicht vorhanden ist. Bzw. minimal. Tag 1 wird auch dazu missbraucht um hardcore auf Nachtschicht umzustellen. D.h. Nach dem letzten Frühschicht Tag laaaaange aufbleiben (sofern irgend möglich) und Montags dann lange schlafen. Muss sein, sonst wird die erste Nachtschicht gefährlich.

Diesmal nicht. Letzte Woche diesen gelben Zettel im Hausgang entdeckt, wo die Heizungsablesungen und Zählertauschaktionen angekündigt werden. Datum: Heute.

Nicht ideal aber ok, kann man sich nicht aussuchen. Also gestern relativ früh ins Bett und heute extra nen Wecker gestellt um wach zu sein wenn der Zähler Heini seinen Auftritt hat. (Eckdaten: Wecker klingelt 0845; Zähler Heini Starttermin 0930)

Also heute Morgen wie ein Zombie aus dem Bett gekrochen, Zugang gelegt, Kaffee intravenös. Und ein Zweiter und ein Dritter. Würd ich heute Blutspenden gehen wär mein Beutel nach Spendenende braun gefüllt. Mit Milch und Zucker.

Gut, zum Wach bleiben außerdem die Zeit damit vertrieben, bei LEGO Batman 2 die ganzen Sammeldinger ein zu sammeln. Was ne scheiß Arbeit. Aber hey, einmal mit LEGO Flash rum laufen entschädigt für alles. Der is so putzig, muss man einfach mögen. :)

Gegen 1130 (ich glaub Endtermin des Zähler Heinis war 1100) wurd’s mir zu blöd und ich bin zur Nachbarin und hab geklingelt und gefragt ob der Zähler Heini bei ihr schon war.

Ergebnis: Nein, war er nicht und kommt auch nicht. Der hat nur die Wasserzähler im Keller bei den Waschmaschinen getauscht. Danke auch. Fuck off. Ich freu mich auf heut Nacht, wird bestimmt ein großer Spaß. Nur Scheißerei mit den Typen. Keinerlei Erwähnung, das niemand in die Wohnung muss und es eigentlich auch egal is ob jemand da is oder nicht.

Und ja, mir is grad nach Jammern. Verklagt mich doch.

10. Mai 2013

Eisen Mann. Drei.

Sonntag gesehen. Super klasse. Echt eine sehr gelungene Fortsetzung. Jetzt fällt mir Depp nur nich mehr ein was ich dazu sagen wollte. Ich muss meine Posts aber immer auch so zeitnah verfassen. Hm. Ich finde ihn auf jeden fall besser als den zweiten Teil. Wobei das jetzt nicht heíßt, dass ich den schlecht finde. Ranking auf hohem Nivo (ich schreib das jetzt immer so, dann muss ich nicht ständig an Creme denken). Wo war ich? Ah, Iron Man 3. Mehr von allem. Sexy Pepper. Smarter Tony. Coole Anzüge. Warmachine in ner albernen Lakierung. Ein grandioser Itzhac Stern äh Sir Ben Kingsley. Mein Gott, der hat mich so fertig gemacht in Kino. Unglaublich. Das Ende fand/find (schreibt man da Vergangenheit weil’s ja in der Vergangenheit war, oder Präsens weil meine Meinung sich ja nicht geändert hat?) ich leicht doof. Aber jetzt nicht Film-kaputt-machend-Doof sondern nur nicht ideal. Die übliche Marvel-nach-den-Credits-Szene ist super! Weiß nicht was es da auf diversen Seiten rum zu kritisieren gibt. Anders als gewohnt, aber echt cool. So, mehr gibt’s nicht. Weil, mir fällt nichts mehr zu ein. Ach ja, hab ihn in 3D gesehen. So unglaublich der Hammer die Technik. Gigantisch. Ok, gelogen. 3D ist überflüssig. Wie ein Kropf. Kostet mehr, bringt nix. Ein mit Kinogänger meinte das 3D bei Ironman 3 war super. Ja, gut, jetzt kennt ihr euch aus. Von mir gibt’s eine klare Empfehlung den Film anzukucken. Also los! Ab ins Lichtspielhaus des Vertrauens.

Achja, zum Schluss nochn Trailer. Nicht von Iron Man 3. Da dürfte jeder interessierte schon genug gesehen haben. Nahain. Zu LEGO Avengers. ;) Da is auch Iron Man dabei.

1. Mai 2013

Ufail

Ich habe mir vor paar Wochen FarCry 3 gekauft. Zu dem Spiel vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mehr. Sollte ich es jemals weiter spielen (dürfen).

Mit FC3 geht ja unweigerlich Uplay einher. Ein unglaublich unkomfortables Programm mit dem Ubisoft Steam nacheifern will. Nun gut. Noch ein unnützes Programm, noch ein unnützer Account.

Sellerie, wie der Bayer zu sagen pflegt.

Uplay sollte ja auch ungefähr so funktionieren wie Steam & Origin. Also Cloud Syncro, einmal ein Spiel drin registrieren und mit jedem Rechner verwenden. So die Theorie.

Ich gestern so (wie immer) mit dem Rechner online unterwegs. Auf der Gamestar.de Seite auf den Test zu Blood Dragon gestoßen und gleich in den Uplay-Store und gesehen, das man bei Vorbestellung den Soundtrack dazu bekommt. BD wollte ich ja sowieso also gleich geordert. Wir befinden uns immer noch im Internet vom Laptop aus.Also, gekauft, Bestätigungsemail erhalten. Gewartet auf Erscheinung.

Nach dem Kucken des unglaublich langweiligen CL-Spiels gestern und ein zwei Nachhertöpferl hab ich mich noch “kurz” an den RECHNER gesetzt. Also an ein anderes Gerät. Auch verbunden mit dem Internet. Normalerweise.

Ich in meiner Spiel Übersicht festgestellt, nur FC3 drin, aber kein BD. Gut, in dem Uplay auf dem PC in den Shop gekuckt und erstmal umständlich Blood Dragon gesucht. Gefunden. Steht da immer noch vorbestellen. Kein ausgegrauter Download Button oder so. Gut, leicht stutzig geworden aber OK. Im Shop durch vermehrtes umständliches Rumgesuche auf ne Seite gekommen wo man seine Bestellungen ansehen kann. Auf diesen Bestellungen ansehen Link geklickt.

“Keine Bestellungen verfügbar”

Aufgesprungen und noch mal an den Laptop gelaufen und im Thunderbird gekuckt. Bestellbestätigung da.

Das erste mal festgestellt, dass Uplay es anscheinend nicht schafft, mein Konto richtig zu synchronisieren.

Gut, ich hab das mal so hingenommen. In der Email dann noch gekuckt, wann genau es erscheint. Wäre bei uns so um 0700 oder 0800 in der Früh. Also ab ins Bett mit der noch positiven Einstellung das heut alles passt.

Heute dann auf, gleich den Rechner gestartet (Laptop sowieso), Uplay gestartet. NICHTS. Gut, ran an den Laptop, Thunderbird durchwühlt und im Posteingang die Benachrichtigung gefunden, dass mein Vorbestellter Artikel zum Download bereit ist, bzw in Uplay auftauchen sollte. OST gleich gezogen. Also zurück an den Rechner mit Uplay. Nichts. Shopseite aufgerufen. Umständlich nach den Bestellungen gesucht.

“Keine Bestellungen verfügbar”

Langsam wurde ich ärgerlich.

Zurück an den Laptop. Uplay runtergeladen. Gestartet, Blood Dragon bereit zum Downloaden. YEAH! (Aber in der Spieleübersicht taucht FC3 nicht auf)

Zurück an den Rechner. Uplay. NICHTS. Neben FC3 alles blau. MEINE FRESSE. Aktualisieren-Button gesucht. Gibt’s nicht. Shopseite geöffnet, direkt mit der Bestellnummer gesucht. Gibt’s nicht. WTF?!

Gut dacht ich mir, verzweifelt und kurz davor was niederzubrennen, schmeißt mal Uplay vom Rechner. Gesagt getan. Uplay wieder installiert. Gestartet. Blood Dragon erscheint. Zum Download bereit. FC3 weg. Also in Uplay. Auf der Platte ist es noch.

Also, FC3 gestartet. Zack ist es wieder in Uplay. Für eine Millisekunde dachte ich Vollidiot doch wirklich das jetzt alles passt. Bis mir das verfickte kleine Schlüsselsymbol in der Ecke des FC3 Bildchens auffiel. Drauf geklickt.

Uplay dann so: “CD-Key bitte. Spiel noch nicht registriert.”

Ich dann so: “Fick dich!”

CD-Key eingegeben. Mit sanften Tastendrückern. Versuch 1 einfach drauflos getippt. Ergebnis: 1 Tippfehler.

Uplay dann so: “CD-Key ungütig.”

Ich dann so. “arghlllaafnjodshfnasvadsof”

Nochmal eingegeben. Diesmal richtig. Also EINSZUEINS das was auf dem kleinen Heftchen drauf gedruckt ist.

Uplay dann so: “Dieser CD-Key wird schon von einem anderen Account verwendet. Dieser Account ist gesperrt. Wenden sie sich an unseren Support.”

Ich dann so: “Genau. LMAA verficktes drecks Programm!!!!!!!!!!!!!. Danke für den Hinweis."

So, jetzt hab ich dem Support eine Email geschrieben. Aber da ja heute Feiertag ist, wird die bestimmt zügig und umgehend bearbeitet.

Wie konnte ich auch nur so dumm sein und 2013 erwarten, dass wenn ich mit dem Laptop im Internet im Ubisoftshop einkaufe es dann auch auf dem  Rechner in der Uplay Software verfügbar ist. Da müssten beide ja mit einender Kommunizieren. Dafür bräuchte es ja ein Weltumspannendes Netz. So ein Internetz. Wo alle Geräte irgendwie verbunden sind. Ach nein, das is ja Zukunftsmusik. Bis das verwirklicht wird, hat wohl jedes Gerät ein eigenes Ubisoft Universum.

Ernsthaft. Das ist echt unglaublich. Sollte mein Account jemals wieder funktionieren und ich Farcry 3 aktiviert bekomme werd’ ich es weiterspielen. Wenn mein Spielstand noch da ist. Ob die das mit der Cloud so funktioniert bezweifle ich stark. Und das grandiose FC3 hat ja nur einen Spielstand. Wenn der weg ist, war’s das mit FC3. Gerne im Coop aber sonst nicht. Kein Bock auf so ne Scheiße. Der Hölle sei Dank hab ich es mir erst gekauft, als es schon unter 30 gekostet hat.

Blood Dragon werd ich auf jeden Fall spielen. Hab ich ja noch nicht angefangen und gekauft hab ichs mir ja auch.

Für die Zukunft heißt das für mich, Ubisoft Spiele kommen erst wieder auf den Rechner wenn Uplay wirklich einigermaßen was taugt. Auch auf die Gefahr drauf hin das mir die eine oder andere Perle entgeht.

So, ich zock derweil LEGO Batman 2 auf der PS3. Gekauft, Runtergeladen, funktioniert. Zauberei.

 

Bei so einem extra langen Eintrag verweise ich gern noch mal auf meine eingebildete aber dennoch vorhandene Deutsch in Wort und Schrift Schwäche. Ich hab es gegengelesen. Fehler sind aber sicherlich noch genügend vorhanden. Deutsch war als erste Fremdsprache noch nie so mein Ding.