Lange Tage und angenehme Nächte

31. Oktober 2012

Lokoschade

Ich bin kein Fan von Schokolade. Meistens wenn mir eine angeboten wird lehne ich mehr oder weniger dankend ab. Ich kauf mir vielleicht zwei, höchstens drei Tafeln im Jahr. Wovon mindestens eine Weiß ist. Weiße Schoko is die einzige Sorte wo ich sagen könnte, die mag ich. So ein weißes Täfelchen is dann auch auf einmal weg. Aber abgesehen davon, is Schokolade im Allgemeinen einfach nicht mein Ding. Es hat auch JAHRE gebraucht bis ich Oma(s) und Muttern dazu gebracht hab mir Weihnachten/Ostern/Nikolausi kein Schokoscheiß mehr zu schenken. Meistens wurd das Zeug eh schlecht. Oder ich habs an die Arbeitskollegen verfüttert.

Heut an der Kasse beim Einkaufen im Stammsupermarkt hab ich von Lind eine Sorte entdeckt, die sich interessant anhört. Gleich gekauft und Zu Heim getestet. Sehr lecker! Kauf ich mir nächstes Jahr wieder, wenn’s die dann noch gibt.

DSC_0159

30. Oktober 2012

Platzhalter

Auf grund allgemeinem Wäh-Befinden und in Ermangelung Blogtauglicher Themen, gibt’s nur nen Trailer. Einen nicht unwitzigen wie ich finde. zu Fail of Duty Black Örks 2.

25. Oktober 2012

The Axis of Awesome

Kennt ihr bestimmt schon alle. War mir aber bis letzten Freitag neu. Also nicht die einzelnen Songs sondern das VIdeo ansich. Und die Achse. Ach egal, viel Spaß damit!

24. Oktober 2012

Deshalb

Manchmal werde ich gefragt “Warum?”, belächelt, verarscht oder mit einem Schmunzeln, Kopfschütteln oder “rolleyes” bedacht. Wenn es um ein bestimmtes Thema geht.

Darauf gibt es nur eine Antwort/Erwiderung:

 “Kenne deinen Feind.”

22. Oktober 2012

Äußere Einöde

Der Blogbetreiber war dieses Wochenende in Austria. Österreich, nicht Australien. Ihr werdet es nicht glauben, aber es gibt Leute die verwechseln das.

Der Anlass der Alpendurchquerung war die Sponsion eines Kumpels, der dorten Studiert.

Ein anstrengendes Wochenende. Das im Großen und Ganzen super war.

Ich hab zum ersten Mal Guinness getrunken. Was ein großer Fehler war. Hätt ich mal schon eher machen sollen. Wahnsinnig gut das Bier. Geht runter wie Wasser und schmeckt echt geil. Wären wir noch länger in dem Pub geblieben, hät ich die Vorräte weiter versucht zu leeren. Ich hab auch schon lange nicht mehr so viel Vodka-Bull gekippt wie am Freitag.

Der Umstand, wenn man gegen 0400 einfach mal aufhört zu saufen, die anderen aber nicht is auch ganz interessant. Irgendwann kann man wieder halbwegs klar denken und bekommt die (meist knallhart wahren) Gespräche der noch nicht entalkoholisierten mit. Sehr aufschlussreich. Der Nachteil is, als halbwegs Nüchterner muss man dann die Leichen zum Bahnhof bringen. Naja, selbstschuld.

Wieder neue Leute kennen gelernt. Passiert mir ja nicht so oft. Noch dazu lauter nette und Sympathische.

Außerdem hab ich wieder feststellen müssen, das die österreichischen Gastronomiefachkräfte um längen freundlicher sind als das zwiedere Bedienungsvolk bei uns.

Ich fahr sicherlich mal wieder ein Wochenende runter nach Kärnten. Vorausgesetzt natürlich ich darf wieder kommen. Smiley

PS: Das Highlight der Sonntäglichen Roadstertour durch Kärnten:

IMG-20121021-WA0000

Das war das erste Mal, das ich wegen nem Foto von nem Ortsschild umgedreht bin. Aber das wars wert!

10. Oktober 2012

Star Citizen



Fervickte Scheiße! Ich glaub das wird mal richtig geil! Und nein ich entschuldige meine Ausdrucksweise nicht. Sie ist mehr als angebracht.

9. Oktober 2012

Maybe

Kennt ihr das, wenn ihr nen Song unweigerlich mit bestimmten Bildern verknüpft? Also wenn halt ein bestimmtes Lied läuft ihr automatisch bestimmte Bilder vor Augen habt? Also ich kenn das und seit ich das untenstehende Video gesehen hab (DANKE DAFÜR), kann ich den Song nicht mehr hören, ohne an die Bilder im Video zu denken. :) Und weil ich so ein unglaublich netter Mensch bin, möchte ich das natürlich mit euch teilen. ;)

Viel Spass dabei!

Geil oder? Läd doch voll zum mitsingen ein. ;)

Original Upload (geht in D nicht!)

Alternativlink, falls die GEMA wieder zugeschlagen hat

Glossybox, Men

Letzte Woche ist meine zweite Glossybox Men gekommen.

Der Inhalt Diesmal:

BeipackzettelArschkriecher

Pomade: “Sie ist der Renner bei den Stars aus Sport und Fernsehen…”  Ernsthaft jetzt? POMADE? WAS soll ich mit Pomade? Meine Arschhaare scheiteln? Oder Hammer-Frisuren auf die Wadeln zaubern?

Handcreme: “Grapefruit- & Korianderöl” – Muss geil sein! Aber wie schon mal erwähnt, das mit den Handcremes is bei mir so ne Sache. In der Arbeit haben wir tonnen weise so Zeug und zuhause mag ich das nicht weil die Hände da immer so fettig sind… Naja, jetzt kommt ja der Winter, Testen werd ichs bestimmt schon mal.

Belebendes Shampoo. Kräftigt das Haar von der Wurzel an und belebt die Kopfhaut…” HAHA sehr Witzig, Meine Haare bestehen nur aus den Wurzeln. Wenigstens Pflegts die Kopfhaut. Wir werden es Testen.

Duschschaum. Äh ja, Duschschaum. Ich mag dieses Wort. Vor allem “Blue Dragon”! Wuuuuuuuuuuuuhaaaaaaaaaaaa! Mal sehen ob ich zu nem Blauen Drachen werde wenn ich das Biozeugs da verwende.

Gesichtspflege. "”Das Gesicht wird Tag für Tag geschützt…”  DAS muss ich testen.

Sport Spray. Ich. Mache. Keinen. Sport. Höchstens noch Extreme-Couching.

So, ganz ehrlich ich erkläre hiermit das Experiment Glossybox Men für

GESCHEITERT

Der Ansatz ist nicht schlecht. Und das nicht ausschließlich Sachen drin sind die ich hyper geil finde war mir auch klar. Aber mal ehrlich, zwei Boxen und zweimal war mindestens ein HAARPRODUKT dabei, obwohl ich Mit-Ohne-Haare angegeben habe. Außerdem so ein Krampf wie das Sportspray… Nee, das war es mit der Glossybox Men.

Aber, ich bin offen für Vorschläge, wenn jemand andere Boxen für Männer kennt. Die Idee is ja nicht schlecht, die Ausführung in dem Fall is doof.

6. Oktober 2012

Alt.

Meinereiner war gestern mal wieder “unterwegs”. Also furt. Aber nur Stammtisch. Is aber nebensächlich.

Der Punkt is, ich bin gefahren und hab nichts getrunken.

Dafür das ich nichts getrunken hab geht’s mir heut erstaunlich mies.

Kopfweh, übel und einen Geschmack im Mund als ob mir jemand reingeschissen hätte.

Ich werde alt. Ich vertrag nicht mal mehr das nicht’s Trinken.

Pfui. *jammer*

5. Oktober 2012

Fallende Himmel.

Für mich gehört Adele zu den am meist überschätzten bzw überbewertesten Musiker(inne)n die zur Zeit so durch die Gegend singen.

Der Song zum neuen James Bond hingegen is klasse.

Sollte das Video nicht (mehr) funktionieren wisst ihr ja wo ihr euch bedanken müsst. In meiner unendlichen Freundlichkeit und Nächstenliebe geb ich euch noch nen alternativen link. Klick mich, ich bin ein verzauberter Link.

Have a nice Wochenende you alle.