Lange Tage und angenehme Nächte

31. Juli 2012

Rache.

Heut hab ich’s allen gezeigt. Ich kann nicht nur über andere Autofahrer schimpfen, nein, ich kann so sein wie sie!

- Grünphase verschlafen. Kein Problem! Tagträume hatte ich schon immer drauf.

- Lücken im Verkehr konsequent ignorieren und ewig beim Abbiegen stehen. Warten auf DIE EINE Lücke. Außerdem, wenn der Rettungsdoktor die Discobeleuchtung nicht an hat, hat er es eh nich eilig.

- Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit permanent 10% unterschreiten (natürlich trotz nach fahrender Autos). Wozu die Eile?

- Selten dumm einordnen. Straße is schließlich breit genug für mich. Die lustigen farblichen Markierungen sind eh nur grobe Empfehlungen.

- Auf mindestens zwei Parkplätzen gleichzeitig parken. Ja, nee, dass hab ich heut irgendwie nicht auf die Reihe bekommen. Ich bin so dermaßen mittig in meiner Parklücke gestanden, dass es ausgemessen nichts anderes als die exakte Mitte ergeben hätte. Naja, man kann ja nicht alles habe.

In your face! Ihr fahrenden Verkehrshindernisse und Führerschein-im-Lotto-Gewinner. Nicht nur ihr könnt fahren das der Sau graust. Ich auch. IN.YOUR.FACE.

Kommentare:

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!