Lange Tage und angenehme Nächte

27. Juli 2012

Festessen

Mir wurde ja Mittwoch der beste Award verliehen den man bekommen kann. Dieser Umstand wurde sogleich mit einem Festessen für zwei (welches ich alleine verspeist hab*hust*) anständig gefeiert.

DSC_0036_y

Inhalt: Börgersemme, zwoa Fleischpflanzal, Kaas, Salod, Gurkn, Tomatn, Omlette, scharfe Tomatnsoß, Deifisoß. Brutal Guad.

Danke noch mal an die Person die mich mit ihrem Tipp dazu in mein Verderben geführt hat inspiriert hat! Es war wirklich sehr lecker. Und durch das Gemüse garnicht mal ungesund! Müsst ich nur noch die Semmeln grün anmalen und schon wär das voll das Öko-Ich-Bin-So-Toll-Gesundheits-Essen. Nur halt mit anständigem Geschmack. Also Fleisch und Fett.

bierDazu zwei ein Weißbier. Wochinger versteht sich.

Kommentare:

  1. NomNomNom =^.^=

    Sieht total yummy aus!
    Aber was ist bitteschön eine "Deifisoß"? :D Irgendetwas "teuflisch" scharfes oder lassen mich da meine eingerosteten Fremdsprachenkentnisse im Stich *gepannt bin*

    Wenn ich das so sehe, denke ich mein Sloppy Joes Rezept könnte dir auch schmecken. Total ungesund aber sehr lecker :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teufels-Soße. Ja, was scharfes in diesem Fall. ;)

      Uh, Sloppy Joes. Könnte mann auch mal machen.

      Löschen
  2. Hölle, sieht das lecker aus! *sabber*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sah nicht nur so aus, wars auch! *wiederhungerkrieg*

      Löschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!