Lange Tage und angenehme Nächte

21. Juli 2012

Diablo 3

Ein mal bin ich jetzt durch. Auf normal. Mit meiner Dämonenjägerin. Also letzte oder vor letzte woche.

Ist und bleibt meine von mir favorisierte klasse. War sie schon seit dem zeitpunkt der vorstellung dieser. Ich mein, ZWEI ARMBRÜSTE gleichzeitig tragen gibt’s was cooleres? :)

Die anderen klassen hab ich, ausser Barbar, auch schon angespielt. Mönch is super spassig zum spielen und hat echt klasse skills. Mach richtig spass! Jet Li/Jackie Chan/Bruce Lee zum selbst spielen! :D

Hexendoktor is sehr gewöhnungsbedürftig zu spielen macht aber auch großen spass. Der schmeißt mit spinnen, kröten und hat nen ausgewachsenen riesigen zombie im schleptau.

Bleibt noch der Magier. Gibt’s nix groß zu sagen zu. Magier halt. Schmeißt mit Magie um sich. Spiel ich mit Kumpel Mortiss im Co-op im Hardcore Modus. Auf Grund Meiner Dummheit allerdings schon den dritten. *hust* Nichts besonders, aber macht auch halbwegs spass. Da machts aber eher die Co-op Hardcore Gaudi aus. ;)

Meiner meinung nach sieht Diablo auch ganz gut aus. Also die grafik is stimmig, die umgebung mit sehr viel liebe zum detail gestaltet. Es passt einfach.

Ich find auch ganz cool, dass die Ausrüstungsgegenstände bei jeder klasse anders ausehen. Also quasi, wenn ich nen helm mit der Dämonenjägerin finde, sieht der anders aus, als wenn ich den in der truhe deponiere und dann mim Mönch aufsetze. Sehr cooles Detail. ;)

Ein großer Vorteil von Diablo is auch, man kann sich mal schnell an den rechner setzen und ne stunde zocken und bekommt dabei auch echt was weggehauen. Das und der umstand, dass es zu zweit oder zu viert echt fetzt sind die einzigen gründe warum ichs weiter hin spielen werde. Immer mal wieder.

Was mir persönlich noch ganz gut gefällt ist das Fähigkeitensystem mit den Runen und das fehlende punkte verteilen! sehr gut!

Den ganz ehrlich, so hammermäßig (langzeit) motivierend isses nicht. Die story hat man nach dem ersten durchspielen vollständig kapiert, die cinematics sind zwar richtig geil, aber  spätestens beim dritten ansehen geht die ESC-Taste in den dauerbetrieb. Das gelabere der begleiter und der NPC leute wär eigentlich ganz spannend, aber ich stell mich doch da nicht minuten lang hin und lausche den vorgelesenen dialogen. Echt nicht. Ok, der eine oder andere wird jetzt sagen,

“Ey, das is Diablo, story egal, gespräche egal! Mach hier ma nicht einen auf wichtig!”

Ja, stimmt. Meiner meinung nach ist das größte problem der Item-Drop. Der is in mindestens neunzig prozent der fälle eine frechheit. Ich mein jetzt nicht das problem, das man im AH immer bessere gegenstände für das aktuelle Level findet als die gegner fallen lassen. Nein ich rede davon, das klassen exklusive gegenstände (also ich rede in der regel immer von den gelben.) absolut absurde statistikwerte haben! Da gibt’s dann do tolle sachen wie masken oder mojos für den Hexendoktor mit ausschließlich Stärke oder Geschicklichkeit. Oder halt bei den anderen klassen dann entsprechend.

Ja, die “is doch alles ausgewürfelt” Rufe könnt ihr euch sparen. Das is mir klar. Aber sie hätten ja wenigstens ein paar bedingungen einbauen können.

VOR ALLEM BEI DEN KLASSENSPEZIFISCHEN GEGENSTÄNDEN!

Nein, sorry, sie hätten solche Bedingungen einbauen MÜSSEN!

Ein weiteres Problem is das zum teil geringe Level mit dem die gelben items droppen. Wenn ich level 30 oder so bin und finde meinetwegen items mit level 25 oder so, geht das ja noch klar.Es fliegen aber haufenweise gelbe items rum die um level 15 sind. Das problem dabei ist, dass die werte der gegenstände halt dann auch entsprechend niedrig sind. Es kotzt mich an.

Fazit: Diablo 3 ist ein gutes spiel. Keine frage. Der ganze hype drum war aber sowas von ungerechtfertigt… und ganz ehrlich, wie lange haben die jungs dran rumentwickelt? 8 Jahre? 10? Scheiß egal. Das is echt witzlos. Langsam aber sicher wird mir Blizzard leicht unsympathisch. egal. Ich muss sagen, beim alleine durchspielen hat mir Sacred mehr spass gemacht als diablo 3.

Meine “Diablo 3 Zukunft” wird so aussehen, ich werde meinen Hexendoktor und meinen Mönch noch durch normal durch quälen. Allein oder Coop. Mit Mortiss zusammen mit BeanIII den hardcore modus unsicher machen. Irgendwann einen Barbaren anfangen. Sonst werd ich wohl nur noch zocken wenn jemand zum coopieren da ist. Oder ich akkut bock auf Diablo 3 hab.

ps: Bilder meiner helden reiche ich nach. Falls bedarf. Falls nicht auch.

pps: die Gametuber let’s playn Diablo 3 mit einem Hardcore Barbar. Sehr cool!

ppps: Gamestar hat Diablo 3 von 90 auf 85 abgewertet. Zu recht. Die aufgeführten gründe kann ich nicht beurteilen, aber ich fand seit dem ersten spielen das eine 90 zu hoch ist. Würds ne 80 bekommen, könnt sich auch keiner drüber beschweren.

pppps: gar nicht so gehässig wie die ersten drei post-versuche. oder?

Nachtrag. gleicher tag, stunden später. dank nettem hinweis. Diablo 3 hat internetzwang. ohne wenn und aber. Server down, fällt zocken aus. Nein, die supertollen jungs von Blizzard hielten es nicht für nötig einen alleine offline leveln zulassen und dann halt, wenn die server wieder laufen oder das eigene internet nicht mehr rumspackt einfach zu synchronisieren.

Kommentare:

  1. Wie ich beim Imperator und Piano und überall sonst schon hinterlassen habe...
    5 Euro Pyramide!
    Dann können wir mal Coop spielen...

    Ich gehe davon aus, das das Spiel komplett Online gebunden an Account und bla ist, oder? Ich erinnere mich noch gerne an Spore, welches man legal auf bis zu 3 PCs installieren durfte und sogar eine Benutzer Verwaltung integriert hatte im Account... Aber sowas gibts hier sicherlich nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kanns verstehn. Ja, gerne dann coop! ;) in 5 jahren oder so. :)

      Und ja, nix online, nix diablo! Gut das dus erwähnst hab ich glatt vergessen.

      Löschen
  2. Triffst es sehr gut auf den Punkt, bleiben nur noch die Serverprobleme zu erwähnen, welche du ja nicht mehr direkt mitbekommen hast ;)

    Dennoch, trotz aller Macken und Kanten für mich mitunter die besten Euronen die ich die letzten Jahre für ein Vollpreisspiel ausgegeben habe, rein an meiner Spielzeit und Spielspaß gemessen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wie wahr! Bei mir ist schon am Anfang Akt 2 die Puste ausgegangen und ich habe aktuell überhaupt keine Lust weiterzuspielen. Das Spiel belohnt einen einfach zu wenig. Eine Sammelsuchtspirale wie in D2 will sich bei mir jedenfalls niccht einstellen. Meine persönliche Spieleenttäuschung 2012. Hoffentlich kann es Tochlight 2 reißen sofern es noch 2012 rauskommt. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Den Post kommentiere ich jetzt mal nicht.

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!