Lange Tage und angenehme Nächte

28. Juni 2012

WASD

Mein exemplar des WASD-Magazins ist gestern endlich gekommen! Jippie!

Hab schon kurz durch geblättert, sehr cool. ;) Es is laut gründer ein Bookzine, ne Mischung aus buch und magazin. Freaky. Es gibt keine previews sondern nur berichte zu erschienenen spielen. Zu kaufen gibt’s das ding glaub ich nur auf der website. Link is oben. Falls es jemand möchten tut.

Da ich im rezensionen schreiben so ultra scheiße bin, gibt’s keine. Auch dann nicht, wenn ich durch bin.

Hier noch ein interview mit dem Chiefchecker der WASD auf der besten seite zu indiespielen ev0r, superlevel.de

1 Kommentar:

  1. Hab mal durch die Leseprobe geblättert. Werd ich wohl mal reinlesen, würde aber vorab schon mal behaupten. Für Zocker unserer Generation ein wahrer Schatz :)

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!