Lange Tage und angenehme Nächte

23. Juni 2012

Samstag!

AAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuUUUUUUUfsteeeeeeeEEEEeeeeeehn

Faules Pack! Es ist Samstag. Wochenende. Der Himmel ist betrunken blau, das Federvieh plärrt nervig zwitschert fröhlich vor sich hin. Die Sonne scheint mir aus dem Arsch.

Morgenstund hat… äh vergesst es. Hat sie nicht mehr.

Der frühe Vogel fängt den Wurm! (Für die grasfressende Leserschaft: Der frühe Vegetarier gräbt die Wurzel!)

Los! Auf jetzt! Schon nach sechs!

So, als aufstehhilfe noch einen ekelhaften gute-laune-song!

Nix Deutsch gut. Morgen gut trotzdem. Ali andere Baustelle. Nix verstehen.

Es wird zeit. Ich geh ins Bett. gn8.

Ok, noch ein anständiges Morgen Lied.

Morgen. Super. JvdL geht immer. IMMER.

Jetzt aber endgültig. Schichtimschacht hier.

Licht aus Schniedl raus Augen zu.

Kommentare:

  1. Zu.Früh. Ich will am liebsten den ganzen Tag irgendwo im Schatten liegen und nicht gestört werden heute... aber gleich erstmal P&Per Runde.. Gnah...

    Lg,

    Königstyrann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Morgen. Die scheißigste Zeit des Tages.

      Löschen
  2. Sonst geht's gut?! *augenbrauehochzieh*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp. Danke der Nachfrage. Gut aufgestanden?

      Löschen
    2. Mit dem falschen Bein ...

      Löschen
    3. Oh. Das is schlecht. Ich würde generell Empfehlen, dass Äußere zu erst aufzusetzen. ;)

      Löschen
  3. Um die Zeit war ich mitten auf der Autobahn auf dem Weg zur Arbeit!

    Ich HASSE Frühschicht!

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!