Lange Tage und angenehme Nächte

21. April 2012

Tag 6

Mehr oder weniger schlaflos 5. Eroberungsfeldzug ausgesetzt. Ziel temporär nicht verfügbar. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Mir entkommt keiner!

HARHARHARHARHARHARHARHARHARHARHARHARHAR

2012-04-21 07.42.16

Ja, das ist eine Weihnachtstasse. Hab ich drei Stück von, bin ja großer Weihnachten Fan… O_o Dafür is dieses Mal die Küche geputzt. Nicht das wieder Beschwerden kommen.

So, weil’s grad so grandios is, bekomm ich grad irgendwie nen ekelhaften Kopfschmerz (stechendes pochen, falls es jemanden interessiert).

Achja, gestern… war ein scheiß Tag. Hatte durchgehend schlechte Laune, musste ständig aufpassen nicht all zu pampig zu sein und war auf’d Nacht im Kino. Chronicle. Kann man sehen, muss man nicht. Wackelkamera nervte weniger als erwartet, zu dem Film hat se gepasst. Mit “normalen” Aufnahmen wär’s ein schlechter Film gewesen. Zwinkerndes Smiley

so long, ich geh jetzt ein paar Schädel einschlagen. Oder so.

Kommentare:

  1. Schädel einschlagen....ich mach mit :)

    Chronicle, ich fand ihn ganz unterhaltsam. Nix besonderes aber einfach mal was völlig anderes.

    AntwortenLöschen
  2. Fangt bitte mit meinem Schädel an... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leser/Kommentatoren werden nicht geschlachtet, wo soll ich sonst neue herbekommen?

      Löschen
    2. Ich vererb' dir dann meine Leser...musst nur ab und an mal Nägel lackieren und das Ergebnis posten ;-)

      Löschen
    3. Deal, bei nächster Gelegenheit, is dein Schädl nur noch Brei.
      Das mit den Nägeln krieg ich hin. Hab ja Zugang zu nem quasi unerschöpflichen Vorrat an Aceton.

      Löschen
  3. Stell Dir das mit dem aufs pampige aufpassen so vor, das es sich über Wochen hinwegzieht... ;-)
    Ich hasse Hormone!

    Weihnachtstassen? Ist doch nicht schlimm... Ich hab mal in wärmeren Jahreszeiten Geburtstagsgeschenke mit Weihnachtspapier eingewickelt... War nix anderes da... ^^

    Und die Kopfschmerzen... versuche mal in den momenten die Augen zu schließen und dir dann deinen Kopf 3D-Mäßig rotierend vorzustellen und so den Schmerz bildlich als blinkender Punkt innerhalb des 3D-Schädels vorzustellen...
    Alternativ geht auch eine Truppe Musiker welche im Gleichschritt laufen sich vorzustellen...
    Bei mir sind für diese kurzen hochkonzentrierten Momente die schmerzen weg... ^^
    Ja, ich bin nicht normal! Inkl. Bestätigung von Ärzten! ^^

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!