Lange Tage und angenehme Nächte

22. April 2012

Siebter Tag.

Sleepless 6. Letzter Tag im Urlaub, wieder mies gepennt. Dazu noch fast verpennt. Scheiß Handy (SGS) hat mich nicht geweckt. Fester Wecker war auch aus. Gott sei dank wach ich zur Zeit stündlich auf.

So, jetzt steht erst mal der Eroberungsfeldzug an. Kaffee gibt’s wieder aus der Weihnachtstasse. Frieren und Zittern tu ich hier grad wie son Mädchen. *frier* *zitter* *mädchen* Warum auch immer.

Gestern war schönes Wetter. Musste gleich genutzt werden für eine kleine Spazierfahrt. Wenn auch immer noch mit Winterreifen. Aber da hatte der Z4 mit dem ich mir ein dramatisches Rennen über Nebenstraßen geliefert hab wenigstens einen Hauch einer Chance.

So, dann, schönen Sonntag noch. Zwinkerndes Smiley

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!