Lange Tage und angenehme Nächte

26. April 2012

Schlecht/Gut

Ich kann es nicht oft genug sagen, aber Malcom mittendrin ist eine der schlechtesten "lustigen" Serien, die im Fernsehen laufen. Jedes verfluchte mal, wenn ich das zufällig sehe (und zu faul zum Umschalten bin) möchte ich am liebsten in die Flimmerkiste springen und Einen nach dem Anderen dieser beschissenen Familie lequidieren. Vorzugsweise qualvoll erwürgen oder so. Gnaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

ps: Irgend wann diese Woche hatte ich die 10000 voll. Danke liebe Leser, dass ihr es hier bei mir aushaltet. Auf die nächsten 10k. Wird zwar schwer die noch zu schaffen, da ja ende Dezember die Welt untergeht, aber ihr macht das schon!

Kommentare:

  1. es kommt ganz auf die Folge an. Einige mag ich, andere nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Malcolm mittendrin auch überhaupt nicht. Der Vater (fällt der Name vom Schauspieler gerade nicht ein) war aber in "Drive" super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bäääääääääääh Ich hab Drive nicht gesehen. Wollt keiner mit mir ins Kino gehn. *jammer* Naja, dann halt auf DVD

      Löschen
  3. Zustimm, ist nicht zu ertragen die Serie. Glückwunsch zu den 10k :)

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!