Lange Tage und angenehme Nächte

30. März 2012

Und…




… der Zyklus,                        
                    beginnt von neuem…



Yes, ein Tender!

2012-03-30 15.58.32

Hab ich heute in meinem StammEDEKA entdeckt! cool oder? Ich wusste garnicht, dass es YES und Milka Tender noch gibt. Sau geil! Den Tender sogar in XL.

29. März 2012

Veränderung

So, eventunnel wird's der eine oder andere schon gemerkt haben, ich hab meinen Blog etwas umgestaltet.

Oben gibt's jetzt Seiten zum durch klicken, und dafür hab ich links die Leiste etwas entschlackt.

Ausserdem, hab ich jetzt ein Favicon! Geil oder? Danke nochmal an Nakura!

Ich freu mich auf jeden Fall über Feedback. Ob es euch gefällt oder eher nicht gefällt.

Es ist natürlich auch möglich, dass in ein paar Tagen alles wieder anders ist. Ähäm.

27. März 2012

John Carter

Nur kurz, ne kleine Film Empfehlung.
Schaut auch John Carter an! Der Film ist klasse! Super gemacht, endschöne Aufnahmen, Super Figuren, ein super süßer sechs beiniger "Hund". Ist echt ein klasse Film. Wer die Bücher kennt, bzw. schon etwas Berichterstattung verfolgt hat, wird es schon wissen, den anderen soll gesagt sein, wer Comics liest und Avatar gesehen hat, wird viele Elemente wieder erkennen. ABER, John Carter ist nicht der Abklatsch, sondern im Prinzip die Comic Helden und so. Johnny Boy war erster da. :)
 Ne ernsthaft, schaut ihn euch an, ist echt klasse! Ausserdem muss ich als 3D-Motzki sagen, dieses passt voll.
Ansehn. Ansehn. Ansehn.



Zeugs

Interesanter Artikel zum Thema Mass Effect 3 und sein Ende.

Blogger zerschießt seit dem Update die Formatierung meiner Einträge, die ich mit Windoof Live Writer verfasse.  Gar nicht nett.

Ich hab meinen TT wieder. Ist das nicht toll?!

Mein PS3 Controller hat den Geist auf gegeben. Aber ich wollte doch so gern Journey ausprobieren.

25. März 2012

KW 12

Ein kleiner Wochenrückblick an dieser Stelle. Evtl gibt’s den jetzt dann regelmäßig.
Die Woche fing damit an, das ich meinen geliebten TT Roadster in die Werkstatt bringen musste. Da Audi endlich zugestimmt hat, mir meinen neuen Kofferaumdeckel zu bezahlen. Jetzt gibt’s quasi nicht nur nen neuen Bürzel, sondern auch ne neue Handschuhfach 2 Kofferraum Abdeckung. Zu allem Übel ist auch noch Service fällig. Nehmen wir doch auch gleich mit. Leihweise hab ich jetzt von der Werkstatt nen Golf. Ein erstklassiges Opfer-Auto. 90 PS Diesel. Angenehm zu fahren, etwas spartansich ausgestattet aber vollkommen in Ordnung. Kein Vergleich zu dem schäbigen Jetta den ich vor Jahren mal als Leihfahrzeug hatte. Billigstes Plastik, hässliche Sitze. Brrrrrrrr. Aber bei Leihautos ist mir das ja egal. Hauptsache es fährt. Zurück zum Opfer-Golf, ein ordentliches Auto, aber mir persönlich zu langweilig. Jetzt nicht vom Fahren her, sondern vom Auto an sich. Irgendwie emotionslos.
Leider hab ich mein Auto noch nicht zurück. Und das bei DEM WETTER!
Das Wetter hab ich einfachmal getrost ignoriert diese Woche. Meinen Roadster hatte ich ja nicht, zum Balkonpfeifen war ich zu Gesellschafts untauglich, da mich die Nachtschicht diese Woche etwas mit dem Schlafen danach gefuchst hat. Wenig und schlecht. Naja, halb so wild. Verging an den freien Tagen wieder. :)
Ausgeklungen ist die Woche mit ein Bisschen Geburtstag feiern in der Lokalen “Disco”. War ganz spaßig. Gab keine Totalausfälle und der Sonntag war auch nicht im Eimer, denn der Blogbetreiber hat schließlich gelernt anständig zu trinken. Nicht mehr diesen Durcheinander und des Schnappszeugs dazu. Wäh.
So, stand einen super Wochenausklang nichts im Wege und ich war mit einer guten Freundin den ganzen Tag in der Sonne. Der Plan war ja, in die Eisdiele zu gehn, den ersten Kokos- bzw Mangobecher der Saison zu verschlingen und dann gemütlich Kaffee in der Sonne auf ihrer Terrasse zu trinken. Es war aber alles voll. Klar, schönes Wetter, da treibt’s alle raus. Naja, dann halt nur Terrasse. War auch super! Geheimpläne schmieden, selbst gemachten Eiskaffee trinken. Welcher nebenbei bemerkt der Beste war den ich je getrunken hab. Das einzig nervige war nur, ich hatte keine Sonnenbrille. Meine einzige liegt im Auto. Zefix.
Dank meiner freien Tage und dem Schlafmangel hatte ich diese Woche auch Zeit Mass Effect 3 wieder anzugehen. Ich hab auch den Multiplayer ausprobiert. Dazu gibt’s aber sicherlich noch nen extra Eintrag. Eines vorweg, macht Spaß.

23. März 2012

Hilfe.

So, liebe Leser.
Ich brauche Hilfe. Nein, keinen Seelenklemptner, der kommt zu spät. Sondern eure Hilfe.

1. Mein Blog hat ja diesen schmucken Flammenhintergrund. Was muss ich machen, das der Hintergrund bestehen bleibt, wenn man im Blog nach unten Scrollt? Weil jetzt ist es ja so, das der Hintergrund mit scrollt und relativ schnell weg is. Find das doof. Ich hab aber bei den Einstellungen von Blogger nichts gefunden. Von HTML hab ich ungefähr soviel Ahnung, wie ein weißes Blatt Papier bunt ist.

2. Hat jemand nen Tipp für so ein Plug-In (oder Ähnliches), wo man in den Blog seine Gamertags (Steam, Origin, PSN) einfügen kann? Ihr wisst schon, wo der Name, die Trophähen, Spiele und so Zeugs angezeigt werden. Irgendwie bin ich zu blöd was zu finden. Evtl wisst ihr ja was. :)

Danke schon mal.

Falls keiner Rat weis, ist es auch nicht schlimm.

20. März 2012

Memo

... an mich selbst:

ERST denken, DANN reden.

Das kann doch verdammt noch mal nicht so verflixt schwer sein oder?

DENKEN -> REDEN.

Nur so. Nicht anders! Himmelherrgottsackramentzefixhaleluja!

erst DENKEN dann REDEN.

Schwer? Nein?! Dann halt dich daran!

Jetzt noch ein mal ums reinzuhämmern:

Schritt 1:  D E N K E N

Schritt 2:  R E D E N


Üb DAS mal, ist ganz easy! Ehrlich! Reine Übungssache.

Noch nen Rat zum Schluss, wenns nicht funktioniert, halt ein fach mal die Klappe!


17. März 2012

Mass Effect 3

Also, Vorsicht, der Nachfolgende Text kann Spoiler zur Handlung und einem der möglichen Enden von Mass Effect 3 enthalten! Ein teil kann mir im Text raus gerutscht sein, der andere Teil ist vorher mit 'ner Warnung versehen. Smiley
Ich bin durch! Es war der Hammer! Von der ersten Minute bis kurz vor Schluss.
Aber von Anfang an.
Ich wollte ja Urlaub haben. 8./9./10./11./12./13./14. März. Eine Woche vor Erscheinen von ME3 bekam ich mitten in der Nacht (Acht Uhr Vormittag) einen Anruf meines Cheffes, dass das mit meinem Urlaub vom Tisch ist und ich arbeiten müsse. Fängt ja schon gut an. Kein Mass Effect 3 Urlaub.
Dann, Release Woche. Ich schwer damit beschäftigt meinen männlichen Shepard ein weiteres Mal durch Mass Effect 2 und den Kollektoren hinterher zu jagen. warte nebenbei auf die Versand Email vom Amazon.de. Hab ja schließlich im Juni (vor)bestellt. Nichts. Den ganzen Mittwoch nicht. Ich war leicht angesäuert und enttäuscht von Amazon. Um zwanzig vor zehn oder neun kam die Mail, das es mit Express rausging. – Erleichterung pur.
Nächsten Tag um 09:42 kam die SMS der Packstation. Packerl is da. Habs zu Kenntnis genommen, bin aber nicht aufgekommen, da ich bis ungefähr 05:30 Mr Shepard auf die Kollektoren gehetzt habe. Habs dann nach der Spätschicht geholt und nach kleineren Origin Zickereien installiert. Und latürnich gleich angezockt. Wieder bis halb sechs. Ähäm.
Gänsehaut! Gänsehaut pur! Ich musste mich zwingen auf zu hören. Ich saß gebeutelt und mitgenommen vorm Rechner. Ich war überwältigt. die Inszenierung, Treffen mit alten Teamkameraden und sonstigen Bekannten… Einfach nur WOW. Jedes Mal wenn ich mich wieder an den Rechner gesetzt und mich weiter durch die Galaxie gekämpft und gelabert hab, bekam ich Gänsehaut. Liegt sicherlich auch an dem wieder hervorragenden Soundtrack.
Gestern also das Finale (schlicht der Wahnsinn). Am Ende ist Mann/Frau auf der Citadel und Spricht mit dem Erschaffer der Reaper und der Citadel und der Massenportale und so weiter… Naja, jedenfalls bekommt man drei Lösungen präsentiert, wo man sich für eine entscheiden muss.
Bis hier hin war das Spiel echt klasse. Ich kann's nicht oft genug sagen wie viel Freude und Trauer ich erfahren habe beim Durchspielen von Mass Effect 3. Ich bin mehrmals mit sehr feuchten Augen vorm Rechner gesessen. Weil mich das Spiel so in die Story gezogen hat.
Nun zum Spoiler (Text markieren, wie man so aufploppfenster macht weis ich nicht. ähäm.)
Man kann sich entscheiden, ob man…
  • …die Reaper und alles synthetische Leben tötet
  • …die Reaper kontrolliert
  • …sich irgendwie in den Katalysator integriert und aus allen Rassen eine neue DNS entsteht. oder so. Hab das nicht so ganz kapiert.
Ich bin den Weg zur Zerstörung der Reaper rauf gegangen. Nur mal um zu kucken. Ich muss einfach immer vorher alles selbst ansehen. Konnte aber auf ein Mal nicht mehr zurück gehen! Ich MUSSTE also die Reaper killen. Anscheinend bin ich zu nah ran gegangen. Das hat mich richtig angekotzt. Evtl. war's auch ein Bug, aber das is ja egal, ich konnte mich nicht mehr zurück bewegen und die anderen Wege begutachten. Echt zum Kotzen. Da sackte meine Laune schlagartig in den Keller. Naja, was soll’s? Also das ding zerschossen und alles Vernichtet. Aber das blöde is dann ja, es zerreißt dann die Citadel und tötet nicht nur die Reaper sondern es hat so ausgesehen, als ob alle Schiffe im Sol-System auch mitgerissen wurden. Das hat sich dann über alle Massenportale ausgedehnt und alle Reaper und Geth und so Zeug vernichtet. Dann sieht man noch Joker in der Normandy wie diese von 'ner Druckwelle erfasst wird und auf dem Planeten Strandet. Aus dem abgestürzten Schiff stiegen Joker Liara und der Proteaner aus. Dann kommt noch ne ganz nette Szene mit 'nem alten Mann und 'nem kleinen Jungen.
Also ich bin echt enttäuscht. Da zieht man seinen Helden oder Heldin durch hundert Spielstunden, erlebt Höhen und Tiefen. Leidet mit, freut sich mit. Und als Dank stirbt man dann unweigerlich. DAS finde ich sehr sehr schade. Wenn nicht sogar scheiße.
Außerdem gibt es keinerlei Rückmeldungen wer jetzt von meinen Gefährten alles überlebt hat und wer nicht! Warum steigen nur Joker, Liara und Jarvik aus der abgestürzten Normandy? Ist der Rest tot? Wie kann das überhaupt sein, Liara war in meinem Team auf der Erde, sie war nicht auf der Normandy. Und überhaupt waren alle Crewmitglieder auf der Erde dabei. Ich hab mit ihnen gesprochen bevor es zum finalen Sturm los ging. Was zur Hölle ist mit Garrus, James, Ashley und Tali? EDI wurde schätzungsweise mit den Reapern und Geth vernichtet.
Naja, so kann ich nur sagen, das Spiel an sich war grandios. Ich wurde schon lange nicht mehr (wenn überhaupt) emotional so von einem Spiel mit gerissen. Schade, dass das Ende so verlaufen musste. Vielleicht könnte ich mit dem Tod meiner mir ans Herz gewachsenen Heldin leben, wenn ich sonst ein paar mehr Rückmeldungen erhalten würde.
Bewusster Spoiler Ende
So, jetzt wird mein männlicher Shepard fertig auf die Kollektoren gehetzt, das Ende mit der Tussi noch mal versucht und dann mit dem männlichen Helden die Galaxie geeint!
Ich meld mich wenn ich die anderen Enden getestet hab.

Nachtrag:
Nein, ich bin noch nicht ein weiteres Mal durch, hab grad wenig Zeit zum zocken. Ich muss nur was anderes los werden.
Man darf mich hier nicht falsch verstehen, ich will nicht, das Bioware das Ende von Mass Effet 3 ändert. Klar, bis jetzt bin ich enttäuscht, aber ich hab ja zum Einen noch nicht alle Enden gesehen und zum Anderen, wenn Bioware der der Meinung ist, die Reihe MUSS so Enden, dann werde ich das Respektieren. Bleibe aber enttäuscht. Es gibt ja ein gerücht, das ein DLC kommen soll, der das "wahre Ende" bringt... Na da bin ich ja gespannt. Hoffentlich ist das nicht aufgesetzt und wurde nur gemacht, weil alle meckern.

14. März 2012

Bäh aus der Tüte

Früher, als ich noch in Knechtschaft lebte (und eine Zeit lang nachher) hab ich ja fast ales was ich gekocht hab mit Magi- oder Knorr-Fix gekocht. Diverse “Aufläufe”, XY-Eintöpfe, Chilli und und und. Ohne ging nicht.
Hab mir das aber abgewöhnt. Seither koche ich komplett ohne das Zeug. Bis auf ein Mal im Jahr, da muss ich’s einfach mal wieder ausprobieren. (Dieses Jahr: letzten Montag)
Genau dann weiß ich auch wieder, WARUM ich mir das abgewöhnt hab.
ES SCHMECKT NICHT WIRKLICH GUT.
Also das Zeug is schon essbar, aber irgendwie schmeckt’s einfach nach Tütenzeugs. Frisch gemacht is da einfach um längen besser.
Naja, für dieses Jahr hab ich meine Lektion wieder gelernt.

5. März 2012

WUFF WUFF

Mir wurde ein Stöckchen zugeworfen. Von Miss Nagellack nakura.

1. Was wäre Deine absolute Wunschreise (größtes Wunschreiseziel) und warum?
Hm, ich würde sehrsehr gerne mal Neuseeland und/oder Kanada sehen. Weil ich die Landschaften dor sehr faszinierend finde. Ich glaub mir würd's da gefallen.

2. Wenn Du ein Musikstück Dein Leben lang in Endlosschleife hören müsstet, welches wäre das und warum?
Kokomo von den Beach Boys. Weil es das geilste Stück Musik ist das jemals jemand gemacht hat.

Oder PPK - Resurection, das hört sich nicht so schnell ab. :)

3. Wo und wie würdest Du gerne Deinen Lebensabend verbringen?
Wo am liebsten auf einer einsamen Insel, oder auf einer einsamen Berghütte.
Wie? Jeden Tag das tun worauf ich bock hab. Viel chillen, Wasserpfeife rauchen und Weißbiertrinken.

4. In welcher Epoche hättest Du vielleicht auch gerne gelebt und warum?
60er, 70er und 80er. Da war die Musik besser. :)
Nee ohne Schmarrn, ich hab keine Ahnung. Es gibt keine Epoche die mich sonderlich fasziniert.

5. Was würdest Du tun, wenn Du einen Tag unsichtbar wärst?
Altlasten entsorgen.








So, weiter geworfen wird nicht. Wenn einer meiner Leser die Lust verspürt das Stöckchen aufzunehmen, muss er/sie es sich selbst holen. :)

4. März 2012

MASS EFFECT 3



Scheiße, ich glaub das wird richtig geil!
Nein, stopp. Ich bin SICHER das wird richtig geil!