Lange Tage und angenehme Nächte

26. September 2011

Diener des falschen Imperator der Menschheit

Der werte Blogbetreiber hat sich Warhammer 40.000 Space Marine gekauft. Für den PC. Schon am Release Tag. Wie es sich für einen Wh40k-Fan gehört. :)
Klar, ich als ergebener Diener des Nurgle finde es befremdlich mit den Loyalen Truppen in den Krieg zu ziehen. Zu mal man im späteren Spielverlauf gegen Chaos Space Marines kämpfen muss. Aber egal.
Zum Spiel. Es macht richtig Spass! Die Kampagne und der Multiplayermodus auch. Es is einfach kuhl, als Space Marine durch die Gegend zu laufen und alles kurz und klein zu hacken! Ich sag nur Sprungmodul und Energiehammer! HARHAR Das Spiel is einfach klasse! Eintönige Level? Na und? Es is ein Industrieplanet der teilweise in Schutt und Asche liegt. Hauptsache haufenweise Orks zum metzeln!
Was da Potenzial für DLCs oder Fortsetzungen da is! Eldar zerbrechen, in Terminatorenrüstungen rumlaufen, Tyraniden zertreten… ach, wie geil…
Schwierig find ich das Ende der Kampagne. Ich fands klasse! Passt voll. Kenn mich aber auch in dem Universum aus. Ob das Ende jetzt auch so befriedigend is wenn das Universum unbekannt is, is fraglich.
Vorsicht, ab hier wird gemeckert!
Nun fallen mir als Lanjähriger Wh40k Spieler und Fan des Universums natürlich ungereimtheiten auch sofort auf. Da wären zum einen der Stalker-Bolter. Spacemarines tragen so etwas nicht. Scharfschützengewehre sind den Scouts vorbehalten. SM tragen auch keine Granatwerfer. Auch nicht wenn sie Vergelterwerfer heissen. Laserkanonen sind auch keine schweren Scharfschützenwaffen. Kann man aber drüber streiten, ob der zoom nicht auch beim zerstören von Fahrzeugen nützlich ist…  Wo zum Teufel ist der Raketenwerfer der Devastoren? Warum gibts keine Flammenwerfer? Boa, das wär bestimmt im Multiplayer lustig! :D
Naja, mir is klar, dass man das Universum etwas anpassen muss für den unwissenden Teil der Menschheit. Smiley mit geöffnetem Mund
Trotz der Mängel, es is ein geiles Spiel, es macht richtig Spass! Also, auf auf und die Demo ziehen und bei überschwappender Begeisterung das Spiel besorgen!

17. September 2011

Rein ins Ohr!

So, Caro Emerald mit Stuck. Super klasse Musik. Sympathische Stimme. Muss ich jetzt mal hier reinstellen, bevor die Radiosender und ProSieben es geschafft haben, das Stück zu Tode zu nudeln. Ich kanns mir momentan noch anhören ohne ihm überdrüssig zu sein. Viel Spass damit. ;)



Ausserdem hab ich grad keine Muse nen "richtigen" Eintrag zu schreiben. Hab zwar mindestens fünf Stück angefangen, aber naja...

7. September 2011

Tod durch Dummheit

Illegale Straßenrennen. Wozu? Schwanzvergleich? Hängen die jungen Leute nicht mehr an ihrem Leben? Woher denken diese vollkommenen Deppen eigentlich hätten sie ihr Fahrkönnen dazu? Meine fresse!

Jaja, der Eine oder Andere wird jetzt Maulen, “Ey, was reißt du die Klappe auf, fährst selber nen Sportwagen!”

Ja, tue ich. Aber ich hab noch keine Rennen gefahren. Hab ich auch nicht vor. Vor allem hab ich bis jetzt weder mich, noch meinen Beifahrer bei Straßenrennen getötet. Auch das hab ich nicht vor. Ich häng zwar nicht übermäßig an meinem Leben, aber das der Anderen muss ich dadurch ja nicht versauen oder? Sei es durch meinen Tod, oder das Mitreißen anderer in diesen.

Unfassbar, mit 22 sein Leben so weg zu werfen. Nein, nicht nur sein Leben, sondern auch das des Beifahrers. Wär der blöde Arsch nicht Tod, sollte ihm einer einen gewaltigen Arschtritt verpassen. So, dass er einen künstlichen Darmausgang benötigt. Grrrr, könnt ich mich hier aufregen über sowas Dummes aber auch.