Lange Tage und angenehme Nächte

27. Juli 2011

Mass Effect (2)

Lange schon wollte ich was zu Mass Effect schreiben. Den besten Spielen die ich bisher gespielt hab. Ja, ich würde sagen besser als C&C 1, Starcraft und Warcraft 3. Ich hab jetzt Teil 1 sicherlich 8 bis 10 Mal durchgespielt. Teil 2 mindestens genau so oft, nur zusätzlich zum PC auch auf der PS3. Also wenn man pro Teil im Schnitt 35 h Spielzeit rechnet, für ein Singleplayer Spiel recht ordentlich oder? Jedes Spiel mit beiden Geschlechtern, fast allen Klassen und es wurde/wird nicht langweilig.
Egal wie oft, an bestimmten Stellen bekomm ich immer noch eine Gänsehaut, ob der geilen Atmosphäre wegen. Da wäre zum Beispiel in Teil eins auf dem Planeten Ilos. Ich weiß nicht warum, aber wenn ich da mit dem Mako den riesen Gang mit den Stasekapseln entlangfahre, im Hintergrund immer dieses gleichmässige Pochen und die Musikuntermalung. Hach, schön. Oder in Teil zwei, wenn die Normandy 2 aus dem Dock schwebt. Der Moment is so wahnsinnig super, dass mir zu der Gänsehaut fast noch Tränen der Rührung ausgekommen wären. Selten hat mich ein Spiel oder eine Spieleserie so gefesselt und mit gerissen.
Kein Spiel hat nen besseren Soundtrack als die beiden ME Teile. Genial! Läuft bei mir immer, wenn am Balkon geraucht wird. Da hab ich auch so meine Befürchtung Teil 3 betreffend. Jack Wall ist nicht mehr der Meister des Soundtracks. Sondern ich glaube Clint Mansell. Der die Musik zu u.a. Black Swan gemacht hat. Nichts gegen den Herrn Mansell, aber die Musikuntermalung  der ersten beiden Teile war epochal. Naja, im März weiß ich mehr.
Aber, trotz aller Begeisterung bin ich nicht blind und halte die beiden Spiele für perfekt. Das Inventar von Teil 1 war sehr nervig und umständlich. Teil 2 dagegen hatte garkeins mehr. Auch nicht besser. Das blöde Planeten scannen in Teil 2 ist schon sehr nervig. Die 08/15 Mako Missionen Von Teil 1 nicht besser.
Sollte es jemand noch nicht gespielt haben, dann auf auf! Für Teil 2 kann ich noch die DLCs Kasumis Stolen Memories, Liar of the Shadow Broker und Overlord. Absturzstelle der Normandy find ich sehr cool, gibts glaub ich um sonst. Dafür zu bezahlen is bisschen übertrieben. Den letzten DLC “Die Ankunft” kann ich bis jetzt noch nicht empfehlen, ich bin noch nicht durch, zu grottig…

Also, auf auf! Das Universum will gerettet werden!

Kommentare:

  1. Wenn mich gerade kein Fantasy-RPG packt, werde ich es sicher spielen =)

    AntwortenLöschen
  2. Wir spielen Teil 2 noch immer zum ersten mal... Bei uns dauert das immer ein wenig länger...

    Auch wenn jetzt gleich alle losschreien... Die Normandy finde ich pesönlich... ich sag es mal vorsichtig... nicht allzu toll von außen... ^^ Ich gewähne mich zwar an den Anblick, aber das erste zusammentreffen mit dem Ding... ÖRKS... ^^

    Das Spiel ist natürlich trotzdem klasse... ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!