Lange Tage und angenehme Nächte

24. März 2011

Riecht ’s hier streng?*

Ich bin grad echt voll gefressen (darf mann das so überhaupt sagen? ach egal.). Ich will mich ja nicht selber loben (<- LÜGE!), aber ich hab grad so gut gekocht, dass ich die Portion, welche für morgen gewesen wäre auch gleich mit verschlungen hab.
Jetzt lieg ich hier mit vollem Magen träge herum anstatt die Küche wieder in Ausgangszustand zu bringen. Boa, bin ich voll. Ich hatte es mir eigentlich abgewöhnt mehr als eine Portion zu essen. Ach, ich bin so schwach.
Ich brauch wieder ne Freundin, die könnte sowas (Schalchtfeldsäubern) dann übernehmen. Smiley mit geöffnetem Mund Die Frau lässt sich schön bekochen und muss nichts tun ausser danach bischen aufräumen. Geil oder? Ist das nicht ein Angebot? Hach, Utopie…
So, ich werd mich jetzt noch ne Weile hin und her rollen und dann Richtung Küche kriechen. Eventunnel such ich vorher noch a Verdauungsschnapserl.

* bezogen auf “Eigenlob stinkt” und auf sonst nichts!

Kommentare:

  1. Wenn berechtigt und keine Freundin Zwecks Lobes vorhanden, kann man das auch schon mal selbst übernehmen, keine Sorge ;)

    AntwortenLöschen
  2. Bin sehr müde vom heutigen Tag, trotzdem mal eben noch rasch in die Blogs schauen, aber alle schaff ich wohl nicht mehr Augen fallen zu... bin schon... fast... "weg"...*chrrrzzzz...*
    *Aufschreck*
    Huch?
    Ähm...wie? Was? Ahso ja ich wollt ja fragen...

    Was gabs denn gutes? :-) Das hätt mich dann schon interessiert... :-D

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!