Lange Tage und angenehme Nächte

30. April 2010

Einkaufen

Ich war vorher beim Einkaufen. Lebensmittel und so Zeugs. Hab den letzten Parkplatz bekommen. Den aller letzten. Noch dazu relativ eng, da die Kachel neben mir die weiße Parkplatzmarkierung nur als Vorschlag gesehen hat. Freilich hat sie, wie Frauen meistens, den Vorschlag ignoriert. Aber egal. Hab mich dann aus meinem Auto gekämpft (Hab Coupe-Türen, die sind größer und bräuchten eignetlich mehr Platz. Der aber nicht da war) und bin Richtung Eingang gegangen. Was muss ich dann sehen? mindestens 5 oder 6 Autos fahren aus ihren Parklücken. Meine Fresse. Ich bekomm die kleinste Lücke weit und breit und paar Minuten Später is der halbe Parkplatz leer. Pfui!

Kommentare:

  1. hättest dir nur a langsameres auto kaufen müssen ;).
    aber schon schlimm das die kleinen immer am meisten platz brauchen :P

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf eigene Gefahr!

Jeder Kommentar bringt DICH ein Stück weiter hinein. In den Wirbel des Chaos!