Lange Tage und angenehme Nächte

16. Dezember 2010

Aus gegebenem Anlaß

Fünf geheime Fakten über... Schnee


1. Ein Schneeball mit Streusalzkruste gilt in der Modelszene als Weihnachtsmenü

2. "Schneepflug" wird nicht mal halb so oft gegoogelt, wie "Katy Perry"

3. Unter einer Schneedecke wirkt selbst Ludwigshafen auf den ersten Blick ganz schön

4. Schneestiefel verringern die Beischlaf-Wahrscheinlichkeit um 15%

5. Seinen Namen in den Schnee zu pinkeln, gilt nur in Ausnahmesituationen als rechtsverbindliche Unterschrift (z.B. Weihnachtsbaumkauf)



Quelle: Titanic Magazin

15. Dezember 2010

Yeah, Yeah, Yeah!

Es ist einfach der Hammer. Ich liebe es auf Schnee bedeckter Straße durch die Gegend zu heizen. Der Schnee so hoch auf die Strasse geweht, dass mann nichts mehr sieht wenn mann voll durch fährt! Yeah, das weckt das Kind im Manne. Zu mindest in mir. :D Schneechaos? Schneespass! Das ist mein Wintersport. Ich liebe es. ;) Natürlich macht der ganze Spass nur spass wenn kein Zeitdruck herscht. Ein Bischen sollte mann seine Kiste schon unter Kontrolle haben. Für Verkehrslosigkeit sollte auch gesorgt sein ;) Meine Güte, das Grinsen aus meinem Gesicht will nicht veschwinden. Ach. Lovin it. :P

12. Dezember 2010

Mass Effect 3



Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Mass Effect is back! Shepard is back! The new Normandy is back!

7. Dezember 2010

Firefly - Serenity


Ich habe mir die letzten Tage die einzige Staffel der Sci-Fi Serie Firefly angesehen. Plus den darauf basierenden Film, Serenity. Ich weis, ich bin 7 bzw. 5 Jahre zu spät dran, aber diese SciFi Perle hat sich bis jetzt irgend wie vor mir versteckt. Das oben abgebildete Schiff ist übrigens die Serenity, ein Frachter der Firefly Klasse. Im Prinzip ein alter Schrotthaufen. :)
Ich finde es unglaublich, dass es nur eine einzige Staffel mit mageren 14 Episoden von dieser großartigen und packenden SF Serie gibt. Es ist einfach eine Schande. So ein einzigartiges Setting, SciFi und Western, DAS kann nur genial sein! Ich hätte die Crew und das sehr liebenswürdige Schiff gerne noch weitere Folgen/Staffeln bei ihren kleinen Gaunereien begleitet. Über Captain Raynolds und seine Schlagabtausche mit der Companion Isara gelächelt (und ob sie zu einander finden...). Kaylee beobachtet wie sie versucht etwas mit Dr. Tam anzufangen, dieser aber jedes Mal wieder was unpassendes sagt und es vergeigt. Gespannt drauf gewartet ob sich River, Simons (Dr. Tam) Schwester ,wieder erholt von den Versuchen der Allianz. Mehr weise Sprüche (und schnippische Kommentare) von Shepherd Book gehört. Dem etwas, nunja simpel gestrickten Söldner Jayne beim Rummaulen und -ballern zugesehen. Das Ehepaar Washburne (Pilot Wash und "1.Offizier" Zoe) weiter begleitet... Wenigstens gibts als kleines Trostpflaster ja noch den Film "Serenity", der die Crew und ihr Schiff in ein weiteres Abenteuer führt. Wenn auch mit leicht traurigem Ausgang. Für mich rangiert die Serie eindeutig neben Stargate SG-1 auf meinem persönlichen Platz eins der Science Fiction Serien.

v.l.n.r.: Söldner Jayne Cobb, Mechanikerin Kaylee, Shepherd Book, Dr. Simon Tam, die Companion Inara, Captain Malcom "Mal" Raynolds, Zoe Washburne, Pilot Hoben "Wash" Washburne, River Tam

3. Dezember 2010

Mafia

Die Fifa. Ein Haufen korrupter Mafiosi. Ein selten lächerlicher Verein. Katar? Ich lach mich kaputt. Was kommt als nächstes? DAS Fussballland Süd Afrika? ... Oh, dass hatten wir ja erst. Was will Mann da schon erwarten? Zu Russland fällt mir nix (mehr) ein. Das ganze is so fürn Arsch.

2. Dezember 2010

S.C.H.N.E.E.C.H.A.O.S.

Und wieder wurden Hunderte, achwas sag ich, Tausende vom Winter überrascht. Vom

W I N T E R

und vom

S C H N E E

Im Radio ist gleich nach ein paar Tagen an denen es schneit die Rede vom "Schnee-Chaos". Meine Fresse. Es schneit jeden Winter. Der Winter kommt jedes Jahr. Wie kann man da überrascht sein? Warum is das gleich ein Chaos? Der Wetterbericht hats ja sogar angekündigt? WO?! ist das Problem? Ist doch ganz easy, langsamer fahren (mach sogar ich!) und eher los starten. Was für Vollnasen fahren dann noch zusätzlich mit Sommerreifen?

Was geht in den "Überraschten" vor? Vorhänge und Rolläden zu, Radio aus, Fernseher aus. Gehen dann zum Auto, durch die direkte Verbindung von Haus zu Garage, fahren raus uhund sind vollkommen überrascht vom Schnee? Denken sich dann, "Hey Schnee, is den schon Winter? Ist doch erst ende November! Oh, ich hab ja noch Sommerreifen drauf... Ach scheiß egal, die sind neu haben noch viel Profil. Hey, da brauch ich ja nicht mal langsamer fahren!"

Da fällt mir nur eins ein:

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei sich die Wissenschaft bei ersterem nicht 100%ig sicher ist..."

Nachtrag:
Hab grad folgendes Zitat gefunden (Quelle: chiemgau24.de):

"...Die ersten heftigeren Schneefälle sind für uns Normalität - von einem Jahrhundert-Winter kann keine Rede sein..." - Chiefmaster of Winterdienst TS

Ja endlich sagt mal einer Wies is und schreit ned gleich Schneechaos und Weißer Tod und ähnlichen Müll!

Winterdienst

Ich bin ja einer, der in der Regel am Winterdienst nur rumnörgelt. Aber heut muss ich die Jungs echt mal loben. Beim Heimfahren von da Nachtschicht heut, waren die Straßen frei wie selten um 0600 nach so nem Schneefall. Danke Jungs! Habt ihr fein hinbekommen. ;)

26. November 2010

Wenn Männer...

...shoppen gehen, dann kaufen sie keine Schuhe oder Klamotten oder Parfümzeugs. Nein. Sie kaufen Bier-, A-Team- und Simpsons-Poster, Feuerlöscher, Scheibenfrostschutz, PC-Mäuse.
Sie probieren auch nicht stunden lang Klamotten an, oder begutachten Dekoschnickschnack. Nein, Nein. Männer spielen mit Handys und Tabs im Mediamarkt und irren durch den Baumarkt. Das ganze dauert auch nicht den ganzen Tag sondern nur zwei Stunden (inklusive 45 Minuten Fahrzeit!).

19. November 2010

So schützen Sie sich vor Terror

  • Achten Sie gerade in der Adventszeit auf herrenlose Gebäckstücke
  • Führen Sie stets 72 Jungfrauen mit sich – dann denken die Islamisten, der Anschlag sei schon vorüber
  • Bilden Sie spontan größere Menschenmengen an Orten, von denen die Terroristen es nicht erwarten, z.B. in Opernhäusern, vor Videotheken oder auf Feldwegen
  • Organisieren Sie für Polizisten in Ihrem Bekanntenkreis "24"-Abende
  • Nutzen Sie die Sparpreise der Bahn, damit später mehr für die Bestattungskosten übrigbleibt
  • Meiden Sie Fußballspiele des 1. FC Köln – die hat zwar kein Islamist im Visier, der reinste Terror sind sie trotzdem
Quelle: Titanic Magazin

13. November 2010

Rock ju

Hab gradn Pepsi-Werbespot gesehen. Mit der Spears, Pink und der Beyonce. Sehr nett anzusehen die drei in ihren knappen Gladiatoren Outfits. Aber leider müssen die ja zum Singen anfangen. Wär ja ansich nicht so schlimm, aber die drei Knackigen singen We will Rock you von Queen. GEHT GAR NICHT! Also ich mein, das Lied is super, aber die version von den drei Weibern find ich schlecht!

Queen for ever!

12. November 2010

4. November 2010

crazy days

Irgend was muss momentan in der Luft liegen.
Mein Kaffeevollautomat is inkontinent. Das Handy zickt, der Laptop hat in letzter Zeit viele denkpausen. Die Wohnung sieht aus wie ein afgahnischer Tanklaster dem die Bundeswehr übern Weg gelaufen ist. Weißbiergläser zerbrechen als ob sie aus fragilem Glas wären.

Naja, vielleicht liegts auch am Herbst. Der schönsten Zeit des Jahres.

8. Oktober 2010

Nett?

Jeder kennt das, wenn man an der Supermarkt Kasse vorgelassen wird weil man nur ein paar Sachen auf dem Arm hat und der vor einem den ganen Wagen voll. Is mir auch schon passiert. Wurde schon vorgelassen und hab schon vorgelassen. Schlimm find ich nur die Leute die von Haus aus meinen nur weil sie keinen Wagen haben, automatisch vor zu dürfen. Wie unhöflich.
Oder heute, hinter mir, steht auch jemand mit nem gefüllten Wagen und lässt jemanden mit wenig Zeug vor. Da hat die doch echt die Frechheit zu sagen, "es hat schon seine Vorteile, wenn man keinen Wagen nimmt...". Aber voll ernst, nicht im Spass oder so. Hey, sowas geht ja garnicht. Ich hab se dann nicht mehr vorgelassen. Grad extra ned. Blöde Kuh.

2. Oktober 2010

Zum Kotzen

Manchmal... boa, manchmal... ey, echt ey...

"Dieses Video enthält Content von [WASAUCHIMMER].

Es ist in deinem Land nicht verfügbar"

Diesen dämlichen Hinweis hatte ich heut bei fast allen Musikvideos die ich in den offiziellen Youtubekanälen diverser Künstler ansehen wollte. Bullshit.

29. September 2010

Warum?

Dieses kleine Wort, bzw. diese kleine Frage spukt mir ständig im Kopf herum.
An dauernd.
Ich hasse es.
Es nervt mich.
Es ist ein Teil von mir, denn ich weis leider auch die Antwort. Bzw. die Antworten.

11. September 2010

Moing

So, i bin vorher gord beim Surfen im Internetz auf wos g'stossn, des fia meine nicht boarischn Mitleser/innen relativ von Interesse sei kannt. A Boarisch-Deitsch Übersetzungsseitn. Damit's es eich a auskennts, wenn i moi wieder bissei z'fui heimatliche Sprache nei bring. I moan, des Ding gabats a ois Buachform, aber wer hod heid zu dog scho no Biacha da hoam. Oiso, vui spass damit. Mann siagt se. Dere. Servus. Macht's es guad. ;)

10. September 2010

Wieder und wieder und wieder und wieder

Liebe Spieleentwickler, Publisher, Engine-Programierer, Grafikkartenhersteller, Lizenzgeber.

Ihr habt ja alle Recht, dass ihr eure Logos beim Spielstart zeigt. Hab ich auch nix dagegen. Es stört mich auch nicht wenn mann das Werbeintro beim ERSTEN Spielstart nicht abbrechen kann. Nervig, aber verkraftbar. Es geht mir nur tierisch auf den Senkel, wenn ich mir das Zeug JEDESMAL beim Spielstart ansehen MUSS! Ohne Abbruchmöglichkeiten. Vor Allem dann, wenn so ein Spiel zu ständigen Abstürzen neigt! Und bei JEDEM neuen Start des Spiels diese ganzen Logoanimtionen mit ihren, mittlerweile nervigen, Sounds durch laufen. Ich bin ja so froh, dass ich dieses Spiel jetzt endlich durch hab. Die Chancen stehen sehr schlecht für ein weiteres Durchspielen. Zu instabil. Zu NERVIGER Anfang.

Also, BITTE, ich will abbrechbare Vorspanne (zu mindest bei folge Starts.)! Ihr macht damit nur negativ Werbung.

3. September 2010

some day

aber nicht heute.
Es gibt Tage, da ist Mann einfahc nicht gut drauf. Oder der die Laune wird durch irgendwas abrupt in den Keller gestoßen. Aber sowas von. Meiner einer hat da zwei Methoden dies wieder ein Bischen zu positivieren. Entweder ich schnapp mir meine Karre und zieh mir das Hosen Album "In aller Stille" bei offenem Verdeck und leicht höherer Lautstärke rein. Geht leider nicht immer. Wenn ich zu faul bin oder das Wetter nicht passt, kuck ich mir unteranderem das folgende Video an. Hilft meistens auch. Mal abgesehen davon, DAS war noch coole Werbung! :D

29. August 2010

Moderne?

WTF?
Warum will der Adobe Reader nach einer Aktuallisierung das ich den Rechner neu starte? Wo sind wir den hier? Sowas war ja akzeptabel zu zeiten von Windows 95, 98, evtl noch XP aber bei Vista und Windows 7? Vor allem, wozu? Dieses ding ist doch nur dazu da PDFs anzuzeigen. Technologischer Fortschritt? PAH!
Zu allem Überfluss hat DivX nach der letzten Aktuallisierung auch noch rum gemault von wegen Neustart. PAH! Nicht mit mir! LMAA!

23. August 2010

gamescom 2010

Dieses Jahr war ich zusammen mit Kumpelchen Mortiss auf der gamescom. Wir wollten ja schon lange mal. Jetzt hats geklappt. :)

Day one. Anreisetag.

Wir sind Mittwoch schon nach Köln geflogen. Um die Sache Donnerstags entspannter angehen zu können. Jedenfalls lief Anfangs alles ohne Probleme. Sind gut zum Flughafen gekommen. Dort ganz entspannt eingecheckt und bei nachmittäglichem Weißwurschtfrühstück inkl. zwei Weißbier die Zeit bis zum Boarding überbrückt. Flug war kurz und langweilig. Aber ich hab nen Teil verdöst. ;) Dort angekommen gabs nach dem Gepäck abgreifen und Orientieren erst mal das erste Kölsch. Schließlich muss Mann seinen Körper ja auf das komische Preißenbier einstellen. Ab mim Zug zum Hbf. Ab ins Hotel. Mortiss meinte noch, beim betreten des Hotels, "jetzt werden's unsre Reservierung verschlampt ham."
Er hatte fast recht.
Die an der Rezeption meinte dann, sie hätten vor ein paar Tagen nen Systemausfall gehabt und sind aufgrund dessen jetzt überbucht und sind im Moment voll. Ich glaube auf unseren Gesichtern stand kurz WTF?! Sie meinte dann aber, dass schon ein Zimmer in einem anderen Hotel reserviert wär. Welches GOTTSEIDANK nur ein paar Meter entfernt war. Als "Entschuldigung" ham wir nen Gutschein für Kölsch oder Coctail an der Bar gekommen. Naja, besser als Nichts.
Naja, ab zum neuen Hote. Einchecken und ab ins Zimmer. Gesagt getan. Zimmer war in Ordnung. Nix besonderes, aber vollkommen OK. Ausser dem Kissen im Bett, das war ne Katastrophe... Nunja, nach kurzem Entspannen und auspacken gings dann los ein bischen rum kucken. Als wir so die Strasse entlang schlenderten kam von mir der Ruf: "Hey, ich hab den Dom gefunden!" :D Wir hatten den bis dato noch nicht gesehen. Unser Weg ausm Hbf raus war auf die andere Seite und beim Weg zum Hotel waren mir mit anderen Dingen beschäftigt. Von unserem Zimmer aus war er auch nicht zu sehen. Und wir hatten uns schon gefragt wo er sich den versteckt hat, der kleine Kölner Dom. Zum Abschluss des Abends ham wa uns dann ein paar Kölsch im Alten Wartesaal gegönnt.

Day two. gamescom erster Tag.

Aufstehen. Frühstücken. gamescom fahren. Wir sind da am Bahnhof bei der Messe aus der S-Bahn raus und sahen da unten die Massen auf dem Platz bei den Zelten anstehen. Alter Schwede! Waren dann aber nur die Leute die sich ein Altersbändchen geholt haben. Da wir erst kurz vor zehn da wahren, sind wir ziemlich schnell rein gekommen, hab unterwegs noch schnell die Altersbänder abgegriffen und haben uns dann ins Getümmel gestürzt. Krasse Sache. Da wirst ja echt am Anfang gleich von einer Flut von Eindrücken erschlagen. Und ein Lärm is da in den Hallen. Unmenschlich. Aber geil! Am ersten Tag haben wir uns größten Teils alles angesehen. Wir sind nur bei der Redfaction Armageddon Präsentation und beim Crysis 2 Multiplayer Anspielstand der ESL. Bei der ESL ham wir auch ein paar Starcraft 2 Duelle und ein Quake Duell der Global Challange der Intel extreme Master (So, oder so ähnlich) angekuckt. Sehr geil anzusehen. Wird Zeit, dass E-Sport (Starcraft 2) im TV übertragen wird. Abends waren wir dann im Maredo beim Steak-Essen. War sehr gut. Naja, eher der Hammer.

Day three. gamescom zweiter Tag.

Aufstehn. Frühstücken. gamescom fahren. Für den zweiten Tag haben wir uns vorgenommen uns in die ewig langen Schlangen zu stellen Bei Diablo 3 und Star Wars the old republic. Jeweils um die 2h. Aber es hat sich gelohnt. Wir haben Diablo 3 angespielt. Das war ein sehr cooles Gefühl. Ein Spiel zu zocken bevor es raus kommt. :D Nach dem Anspielen gabs ne kurze Kippen-Kölsch-Bratwurst-Pause bevor wir dann zum Old Republic Stand gewusselt sind und uns in die nächste Schlange gestellt haben. Da gabs dann erst mal drei Videos. Einen Trailer, eine Vorstellung der Klassen und zum Abschluss etwas Spielmechanik. Zum Anspielen waren drei Tische mit Laptops aufgestellt. An jedem Tisch waren zwei Klassen zu spielen. Ich glaub es wahren Schmuggler/Soldat, Sith/Jedi und Agent/Kopfgeldjäger. Meinereiner hat Agent gespielt. Sehr geil. Ich war/bin begeistert. Eiziger Wehrmutstropfen war, dass mein Rechner relativ stark geruckelt hat. Werd mir old Republic aber sicherlich zulegen. Der Agent hat schon ziemlich Spass gemacht. Danach gabs wieder ne kurze Kippen-Kölsch-Bratwurst-Pause, nach der wir uns noch weiter umgesehen haben. Zum Abschluss haben wir uns noch mit so nem Ding in die Luftschießen lassen. Da war son Stuhl in Bungieseilen. War ganz kuhl. Vor allem mit ein paar Kölsch intus. :) Abends sind wir dann zur GameStar PArty in die Nachtschicht. Aber erst um 2200. Naja, egal. Wir haben sie zumindest alle gesehen die Redakteure. :) Leider hab ich meine scheiß Verzehrkarte verloren und musste beim Heimgehn dann den kompletten Kartenwert bezahlen. Aber ansonsten war der Abend ganz kuhl.

Day four. Der Tag nach der gamescom.
Ausnahmesweise fiel das Frühstück aus. Dafür gings gegen Mittag dann direkt zum Platz neben Dom und Hbf zum Starbucks auf ein zwei Kaffee in der Sonne. War sehr spannend. Es war ja am Samstag das Spiel Köln gegen Kaiserslautern. Sehr interessant. Nen hauffen Polizisten um die Fans in Schach zu halten. Nachher gings dann noch bisserl zum Rhein und ins Sport und Olympia Museum. Abends sind wir dann in die Altstadt und haben den Tag mit ein paar Kölsch ausklingen lassen. :)

Day five. Der Abreise Tag.

Nichts besonderes mehr. Sonntag gings zurück. Gab nur och Frühstück und ein zwei Kaffe beim Starbucks und paar Kölsch am Flughafen.

Fazit:
- Auf der Messe ist es brutalst laut, super voll und sau geil.
- Köln is ganz nett, aber ich würde da keine Städtereise hinmachen. So als Nebeneffekt zur gamescom ganz in Ordnung.
- Ich hab noch nie so viele Jungesellen(innen)-Abschiede an einem Tag gesehen.
- Wenns passt will ich auf jeden Fall nächstes Jahr wieder hin.

18. Juli 2010

Ohne…

…Chaos keine Ordnung

…Schwarz kein Weiß

…Hölle kein Himmel

…Zu kein Auf

…Dunkel kein Hell

…Nacht kein Tag

…Böse kein Gut

…Leid keine Freude

…Tod kein Leben

…Und kein Oder

…Negativ kein Positiv

…Minus kein Plus

…Intelligenz keine Dummheit

…Oben kein Unten

…Links kein Rechts

5. Juli 2010

Unfair

Irgendjemand, der fürs Wetter verantwortlich ist, hat etwas dagegen, dass ich heute offen mim TT durch die Gegend fahr.
Bin vorher von zu Hause los gefahren. Unterwegs, fängts zum schiffen an. Ich also raus an den Rand und fix die Stoffmütze übergezogen. Nachm Einkaufen war alles wieder schön und mordsmässig schwül. Ich also die Mütze wieder runter. Kurz vor Ankunft am Ziel? Regen.
Die gönnen mir garnix. Die sind bestimmt neidisch weil ich ein selten geiles WE hatte.

1. Juli 2010

Sonne? Regen? Hauptsache Meckern.

Meine Fresse. Jetzt ist es endlich Sommer. Mit allem was dazu gehört. Sonne. Hitze. Abends ein Gewitterchen. Mit Schauerchen. Mücken. Balkonpfeif. Roadstern. Und was halt sonst so zum Sommer gehört.
Kaum ein paar Tage warm und schön, mit der Aussicht, dass es noch ein Weilchen so bleibt und schon muss mann von >>...Deutschland schwitzt und stöhnt unter dem Hoch "Yarli"...<<
Mann kann es schon keinem recht machen. Regnets länger als drei Tage am Stück, wird gefragt ob der Sommer schon noch kommt und rumgeheult, dass es für die Jahreszeit zu kalt und nass ist. Grad extra solls jetzt den den restlichen Sommer brüllend heiß werden/bleiben und die ganzen Jammerer sollen dran ersticken.

30. Juni 2010

Herr Präsident

Jetzt wirds dann spannend.
Ich finde ja, der Wulff hat ein staatsmännischeres Auftreten als der Gauck. Allerdings is mir der Gauck sympathischer. Und hey, er isn evangelischer Pfarrer.
Evangolen for Präsident! ;) Lassen wir uns überraschen.

16. Juni 2010

Awesome




So, jetzt müsste das Video aber Funktionieren. Grmmml.

Rekrutierung.

Du wurdest ausgewählt, als Ghost

Wie bereits von dir vermutet, war das alles nur ein Test. Du hast dich immer schon...anders gefühlt. Als deine Mutter früher erwähnte, dass du was "Besonderes" wärst, weil du Stimmen in deinem Kopf hören kannst, hat sie keine Scherze gemacht. Unsere Spezialisten haben dich als ein Individuum mit unglaublichen psionischen Fähigkeiten eingestuft. Bis du jedoch lernst, diese Fähigkeiten zu kontrollieren, stellst du eine Gefahr für dich und für jeden in deiner Umgebung dar! Glücklicherweise besitzt die Terranische Liga eine Einrichtung für "besondere" Leute wie dich - die Ghost-Akademie. Du bist ab sofort ein Rekrut dieses Eliteinstituts und wirst zu einem der geheimnisumwitterten Ghost-Agenten augebildet. Du musst nicht packen für die Reise. Wo du hingehst, spielt dein vergangenes Leben keine Rolle mehr.

15. Juni 2010

Wurde Zeit.

Nachdem ich ja schon vor einiger Zeit mal daran gedacht hab das Aussehen meines Blogs zu verändern, hab ichs jetzt geschaft. Dank der neuen Blogger Designs und Faappy der es vorher versucht hat und mir Mut gemacht hat. ;)

27. Mai 2010

Ausgetauscht

Rosie Huntington-Whiteley.

Ersetzt.

Megan Fox.

Hm, mal ganz ehrlich, ich kann die Fox auf den Tod nicht ausstehen. Aber ob die Rosie sie würdig ersetzen kann, bezweifle ich. Lassen wir uns mit Transformers 3 überraschen.

20. Mai 2010

RAUS!

Irgendwo. Im Verborgenen. Gut versteckt. Muss es einen riesigen, nie endenden und sehr ergiebiegen Quell an grenzenloser Dummheit geben. Alter. So riesig das es kaum zu glauben ist. Die Quelle wird sprudeln und sprudeln und sprudeln... und sprudeln... und sprudeln... solange es Menschen auf dieser Welt gibt.

19. Mai 2010

Kleines Lexikon.

Heute:

Bierbullog: Bedienung, Kellnerin, Gastronomie Fachkraft. Meist weiblich.

Kasseng'stell: Krankenkassenfachangestellte.

Bis zum nächsten Mal.

8. Mai 2010

Lösung.

"Wir haben ein Problem."

"Wie sollen wirs lösen?"

"In dem wir dich töten."

"Oh, da bin ich dagegen."

"Tja, ich nicht. Machs gut."

7. Mai 2010

Kompliziert?

Hey, kann es so kompliziert sein, nicht nur die englische sondern auch die deutsche Tonspur auf 5.1 auf ne DVD zu pressen? Meine Fresse. Eigentlich ne Frechheit. Hätt ich DAS vorher gewusst, hätt ich mit die 5. House Staffel trotzdem gekauft. Mein Gott, ich bin so leicht zu verführen.

6. Mai 2010

Seltsam.

Nimmt der Löw doch tatsächlich den Gomez mit zur WM. Der Blindfisch. Und den Poldi. Beides ja momentan nicht die Spitzenspieler. Und wenn lässt er daheim? Kuranyi. Ok, er isn Schalker, aber er ist gut. Besser als die anderen zwei Blindfische. Naja, ich bin mal gespannt. Hoffentlich macht sich der dumme Gomez ja ganz gut, dann kann Bayern wenigstens bissl was verlangen, wenns den endlich mal verkaufen.

30. April 2010

Einkaufen

Ich war vorher beim Einkaufen. Lebensmittel und so Zeugs. Hab den letzten Parkplatz bekommen. Den aller letzten. Noch dazu relativ eng, da die Kachel neben mir die weiße Parkplatzmarkierung nur als Vorschlag gesehen hat. Freilich hat sie, wie Frauen meistens, den Vorschlag ignoriert. Aber egal. Hab mich dann aus meinem Auto gekämpft (Hab Coupe-Türen, die sind größer und bräuchten eignetlich mehr Platz. Der aber nicht da war) und bin Richtung Eingang gegangen. Was muss ich dann sehen? mindestens 5 oder 6 Autos fahren aus ihren Parklücken. Meine Fresse. Ich bekomm die kleinste Lücke weit und breit und paar Minuten Später is der halbe Parkplatz leer. Pfui!

23. April 2010

Falsch

Die bei Galileo ham doch echt keine Ahnung von garnix. Es heist nicht

"Was ist die Pest?"

sondern

"Wer ist die Pest?".

Idioten. tststs

22. April 2010

Summertime

Schönlangsam freue auch ich mich auf den Sommer. Bis spät abends draußen sitzen. Wasserpfeifen rauchen und ein kühles Bier. Oder Ein gutes Buch und ein Gläschen (oder Fläschchen) Rotwein. Baden. Grillen. Grillen. Noch mehr Grillen. Biergarteln. Radeln. Roadstern. Am Stammtisch sich nicht mehr den Arsch ab frieren. Dafür Schwitzen für zehn. Achja, es wird Zeit. Weil ich jetzt so in Sommerstimmung bin, gibt's mein absolutes Lieblingslied. Der Einzige, wahre Gute Laune Song.

20. April 2010

Wunderschön

Ich liebe Gewitterschauer. Hat einen Hauch von Apokalypse. Da fällt mir ein da brauch ich noch Karten für. Das will ich aus der ersten 'Reihe sehen.

2. April 2010

Ostern, Frohe.



Die besten Ostergrüße die mann im Internet findet.
Frohes Osterfest und viel spass beim Eiersuchen. :D

22. Februar 2010

19. Februar 2010

Zufall.

Ich hab heut verschlafen. Nix besonderes. Kommt alle paar Frühschichtblöcke mal vor. Aber, das an einem Tag gleich drei Leute unabhängig von einander verschlafen ist schon komisch. Und dann auch noch alle auf die gleiche Weise. Ganz normal mim Wecker auf gewacht und dann gedacht "nee, heute bischn länger." Nunja, gedacht... Alarm wollt ich 5 Minuten weiter stellen. Habn aber ausgeschaltet und bin wieder eingeschlafen...

C’est la vie. Würde der Franzose sagen. (In Bayern heists auch gern Sellerie, zu mindest bei mir)

3. Februar 2010

Kurz notiert.

Damals, Anno domine 1995 (oder 96), habe ich Warcraft 1 zum ersten Mal gespielt. War in 'nem "Bestseller Games" Heft. War super. Auf der CD war auch eine Demo von Warcraft 2. Gleich ausprobiert natürlich. Ich hatte damals noch meinen ALDI-Rechner. Pentium 1 MMX 166 MHz, 16 oder 32 MB RAM, 2,2 GB HDD, 15" Röhre. Onboardgrafik und –sound. (Später durch eine Herkules und eine Voodoo aufgerüstet!). Ich schweife ab. Irgendwann, stand dann latürnich Weihnachten vor der Tür. Und ich hab meiner Mutter dann gesagt, ich will entweder C&C Alarmstufe Rot oder Warcraft 2. Ich bekam Warcraft 2. Gottseidank. War wieder ein sehr sehr gutes Spiel. Ich glaub ich hab damals Ewigkeiten damit verbracht Karten zu erstellen. Das Add-On hab ich leider irgendwie übersehen. Sau blöd aber nicht zu ändern.

Als Warcraft 3 erschienen ist, hab ichs mir natürlich sofort geholt! Mensch war das geil! Und das Add-On erst! Ich habe es geliebt, mit Rexxar und Mischa durch Kalimdor zu ziehen und Thrall zu helfen sein Reich auf zu bauen. Mit dem Abgefahrenen Troll, Vojin oder so und dem Pandaren Braumeister. Mit dem konnte Mann Gegner besoffen machen und durch die Alkoholfahne in Brand stecken. ;) Ich hätte auch gerne das Rollenspiel, gespielt, in dem Mann glaub ich mit Thrall aus der Gefangenschaft ausbricht und die Orks eint. Oder so.

Irgendwann kam dann World of Warcraft. Es hat mich nicht interessiert. Null. Komisch. Obwohl ich von dem Warcraft Universum begeistert war/bin. Ich habe alle Bücher die bis dahin erschienen waren. Also auf Deutsch. Aber WoW ging mir aufn Sack. Alles und überall nur noch WoW. Toll. Fürn Arsch. Nun ja, ersten kommt es anders und zweitens als Mann denkt. Der MM in 'nem Nachbarort hatte ein Bundle im Angebot, WoW mit 60 Tage Gametimecard für wenig Geld. Kumpel gepackt, zum MM gefahren und geholt.

Ja da war ich nun. Ein Jünger der WoW-Sekte. Hab mit Müh und Not meinen Orc Schamanen Krull auf bisschen was über 40 gebracht. Dann war die Gametime aus (oder hab ich mir noch eine zweite geholt? Hm. KA!). Da ich da schon an einem Punkt war, wo mir das Spielen zu zeitintensiv war, und ich andauernd aus Instanzen geflogen bin, hatte ich keinen Bock mehr. Der letzte Kick war im Scharlachroten Kloster. Da lässt so ein Zwischengegner oder was auch immer was für Schamanen fallen. Nen Stab glaub ich. Endlich waren wir da soweit und haben den Typen gekillt. Ich bin wieder ausm Spiel geflogen und da hatte ichs dann satt! Hatte mit meinem noch aktiven Kumpel mehr Mals drüber geredet, das zusammen Questen oder ähnliches doch mal wieder kuhl wär. Hat sich aber nicht ergeben. Und als dann auch noch die Hintergrundstory mit Füssen getreten wurde als das erste Add-On kam. Wars vorbei. Seit dem Verachte ich Blizzard ein bisschen. Und immer wieder höre ich Stories, wies in der oder der Instanz den oder den Bekannten Helden gibt und der getötet wird. Von so ein paar daher gelaufenen Möchte gern Helden! PAH!

Nun gut, mit Add-On Nr.2 haben sie ja versucht (und anscheinend auch geschafft), mehr Story und Atmosphäre zu bieten. Und ich muss sagen, ich lausche immer gern Erzählungen, was in der oder der Quest reihe oder so geschieht. Aber dann kommt wieder so eine Scheiße wie jetzt mit Arthas. Zum Kotzen. Klar, Charaktere sterben. Is so! Find ich jedes Mal Schade. Egal wo. Denn wenn einem eine Story bzw. ihre Charaktere ans Herz gewachsen sind, ist das einfach scheiße, wenn einer der lieben krepiert. Aber wenns Story mäßig sein muss, ok. Ich werde zwar auch dann traurig oder wütend sein, aber so ist das Leben. Ich kann mir vorstellen, es ist schwierig für so ein MMORPG mit stehender Story immer was Neues zu finden, damit die Spieler nicht weglaufen. Aber für meinen Teil finde ich es einfach scheiße, wenn da so Schindluder getrieben wird. Keiner dieser Affen kann einen wahren Helden töten. Niemals! Egal ob 5, 10, 25, oder 50 oder was weiß ich wie viele. Jetzt glaub ich muss ich aufhören, sonst steigere ich mich in was hinein was ich hier nicht will. Nun begraben wir einfach einen Weiteren Charakter im Massengrab von WoW. Möge er in Frieden ruhen. Und hoffen wir, dass nie ein Warcraft 4 erscheint. Und falls doch, dieses direkt an Teil 3 ansetzt. Meinet wegen auch in einer parallelen Zeitlinie. So (optimistisch) geschätzt im Jahr 2020 oder 2025. Nach dem dann 2018 die letzte Starcraft 2 Kampagne erschienen ist. Zum Vollpreis. :P


 

Achtung: Dieser Post beruht nur auf meiner eigenen Meinung. Und ich sage auch ganz klar, ich habe schon lange nicht mehr gespielt. Mein "Wissen" ist angelesen, oder beruht auf Hörensagen. O der ist aus Videos von Youporn youtube oder so. Ob alles richtig ist, ist mir egal. Sollte sich jemand auf den Schlips getreten fühlen, soll er seine Krawatte ablegen.

27. Januar 2010

Krieg-Sieg

Der Sieg ist mein! Ich habe Krieg zum Endsieg öber den Zerstörer verholfen. HARHAR! Na wartet ihr Engel und Dämonen, es geht bestimmt weiter. Und dann werde ich euch wieder jagen! Flügel ausreissen! Köpfe abschlagen! Bäuche aufschlitzen! HarHar!

So, jetzt gibts a Gewinner-Weißbier!

Wuhuuuuuu!

Was für ein Tag. Erst die Nachricht das Starcraft 2 vorbestellbar ist. Obwohls meiner Meinung nach eh erst zum Weihnachtsgeschäft raus kommt. Und zweitens is heut meine Mass Effect 2 Vorbestellung versandt worden. D.h. morgen gehts los! Auch wenn ich den Datenträger mit meinen Mass Effect-Spielständen nicht mehr finden kann. Mal sehn ob noch was Gutes passiert heute.

26. Januar 2010

Gemüse

Ich hab gestern die erste Gurke im Kinojahr 2010 gesehen. Surrogates.
Da will ich doch gleich mal einen klare Warnung aus geben. Tu ich normal nicht.

Wer auch immer das hier liest, seid gewarnt! Spart Euch euer Geld! Kuckt Euch den nicht an. Ihr verpasst nichts! Garnichts.

19. Januar 2010

15. Januar 2010

Neulich

beim Survival-Bäcker.

Morgen.

Guten Morgen. Was darfs denn sein?

Zwei Semmeln und ne Gasmaske.

Oh, ham se was besonderes vor?

Nö, nur Fallout-Frühstück.

Ah, sehr schön, hatte ich auch schon. Ham Sie schon mal Apokalypse-Dinner versucht?

Nee, noch nicht.

Kann ich nur empfehlen. Hier bitte, die Semmeln und die Gasmaske.

Danke für den Tipp und Wiedersehn

Tschüß.

13. Januar 2010

Nörgler

Es ist doch unsinnig über das Geschäft zu nörgeln, bei dem man gerade einkauft. Wenn es einem da nicht passt, sollte man wo anders einkaufen gehen und nicht die ganze Zeit meckern, dass doch da und da des Zeugs billiger ist. Meine Fresse, das mach ja nicht mal ich.

Komitsch

Ich finde ja die Transformers Filme super. Beide! Auch Megan Fox. Aber nur in den Filmen. Ich kann die Frau sonst absolut nicht ab. Wenn ich Bilder von der seh, denk ich mir: "Was für eine unsympathische Kuh die Fox." Lippen wie ein Schlauchboot und was weis ich noch wo überall operiert und aufgespritzt. Bäh!

Themawechsel. Mich hat Herr der Ringe gebrandmarkt. Jedes Mal wenn ich die Taylor Liz oder den Blumen Orlando seh, seh ich Elfen. Beim Hugo ist es anders. Bei dem seh ich jedes mal Agent Schmidt mit spitzen Ohren. In weißem Gewand. Strange. Star Wars hat sich auch irgendwie fest gesetzt. Beim Ansehen von Taken, Hab ich mir ständig gedacht: "jetzt zieh endlich dein Lichtschwert du Jedi Clown."

Ich sollt mir ein anderes Hobby suchen...

9. Januar 2010

Summe

Das Ganze ist mehr als die Summe der Einzelteile. (So oder so ähnlich) Was is aber wenn die Einzelteile shcon scheiße sind. Ist dann automatishc das Ergebnis auch Scheiße? Oder große Scheiße? Oder komplett unabhängig davon doch gut? Was ist wenn nur ein Einzelteil scheiße ist, überwiegen dann die restlichen guten? Kann das Ganze über haupt gut sein, wenn ein einziges wenn auch noch so kleines Einzelteil schlecht ist?

4. Januar 2010

3D

Gestern. Sonntag. Kino. 3D. Avatar. Krass. Geil. Hammer. Beeindruckend. Puh. Ankucken. Flott!