Lange Tage und angenehme Nächte

28. September 2008

Blockbuster

Ich könnte mich überschlagen vor Vorfreude!

Neues zum Zwerge-Film!

Es kommt echte Bewegung in die Sache!
Was wird geschehen?
-Ich bekomme das Drehbuch im Herbst 2008 und werde mein Statement dazu abgeben.
-Hofmann&Voges werden eine Homepage zum Film schalten, mit Blog, um den Fans direkte Infos zu geben und eine Kommunikationsplattform zu bieten. Ich werde bestimmt - je nach Gelegenheit - auch mal was posten. Vorstellbar ist es, dass dort auch das Gewinnspiel für eine Statistenrolle geschaltet wird, aber das werden wir noch sehen.
-Hofmann&Voges wird jemand aus dem Produktionsteam mit mir zu ausgesuchten Orten der Lesereise schicken, um den Fans leibhaftig Rede und Antwort zu stehen. Welche Orte es sein werden, wird rechtzeitig bekannt gegeben.
-Anfang 2009 beginnt die so genannte "Pre-Production": Locationsuche, Entwickeln der Designs, Kostüme, Maske, Casting, Besetzung der Schlüsselpositionen im Team, wie Regie und Kamera.


Quelle: Mahet.de

23. September 2008

Hoch oben droben



ca.1674 m. nicht viel, aber fürn anfang reichts. ;)
3-4 grad kalt.
Scheiß Wetter. (nebel)
Zum Teil noch Schnee.
Viele viele Eidechseln
Aber gut hats getan.

22. September 2008

Kleinanzeigen

zu verkaufen
viertel jahrhundert altes, männliches, menschliches gehirn.
iq wurde irgendwann mal auf ca 130 getestet.
zeihmlich gebraucht, arbeitet aber noch einwand frei.
Abzugeben, wegen zu vieler unerwünschter Denkprozesse.
Preis VB

19. September 2008

18. September 2008

WTF?


Klimaerwärmung, wo bist du?
Mitte September, und grad mal 2,5 °C.
Pfffffffffft. Ich glaub ich kauf, mir als nächstes das auto, dass momentan an meisten CO2 ausstoß hat, damit da mal was geht!

17. September 2008

14. September 2008

mhm

Da stehen wir jetzt verlebt und verlegen
haben nichts mehr zu reden weils eh nur verletzt
dann geh ich mal jetzt wir können uns ja sehen
wenn wir das alles verstehen wenn sich das alles mal setzt
das kommt irgendwann wir kriegen das hin
und ich hoffe bis dann
fühlt sich das was wir ab jetzt im nächsten Leben erleben
nicht mehr ganz so hoffnungslos an
ich weiß wir waren doch eigentlich schon immer zusammen
kein Schimmer wie das sein wird das jetzt nicht mehr zu haben
kann mich nicht einmal erinnern wie das vor unserer Zeit war
doch ich weiß es ist für immer und bleibt da
jedes Ende ist auch ein Anfang sagt man
und es gibt nichts das man ewig haben kann
alles ist Entstehung Veränderung Bewegung
wollen wir das auch jetzt noch nicht wahr haben

leb wohl, leb wohl, leb wohl und wünsch uns Glück
es gibt so viel das uns bleibt
wir sehn uns, sehen uns, und ich denk zurück
und mein Herz ist so leicht

von jetzt an allein ein wenig befreiter
das Leben geht weiter wenn Wege sich teilen
gibts nichts zu verzeihen man ist nur gescheitert
sobald man sich leid tut und ich seh es ein
ich muss mich entscheiden lass ich mich gehen
oder lass ich mich treiben weiter bewegen
um nicht stehen zu bleiben dann werden wir sehen
welcher Weg von den beiden
und na klar die Wahrheit tut weh niemand sagt dass es leicht ist
doch irgendwann reicht es und dann muss man gehen
und auch wenn es schön war das Leben ist größer
als was wir verstehen komm und lass es geschehen
und nimm das hier als Trost aus Dingen die enden
entstehen Legenden und machen uns groß
wir haben lang aneinander gehangen
und lassen jetzt los.

leb wohl, leb wohl, leb wohl und wünsch uns Glück
es gibt so viel das uns bleibt
wir sehn uns und ich denk zurück
und mein Herz ist so leicht
und was bleibt es scheint als wir gehen ab hier allein
und was bleibt aus einem Weg der sich teilt werden zwei


Die Fantastischen Vier - Was bleibt
Fornika

8. September 2008

Früher.

Bin heut wieder bissl mim Radl unterwegsgewesen. Dabei bin ich an einer Stelle vorbei gefahren, an der ich schon ewig nicht mehr war. Schon als ich abbog und näher kam, stieg mir ein Duft in die Nase der mich an alte Zeiten erinnert. Ein Stückchen Wald, mit nem Bächlein, und ner Bundesstraße daneben. An dem Bacherl, hab ich früher mit nem Kumpl hin und wieder gespielt. Stromschnellen und so Hindernisszeugs in den Bach gebaut. Dann ham wir immer solche kleinen Schiffchen ausm Ü-Ei (waren glaub ich so Speedboat modelle) runter tuckeln lassen. Ach da war noch alles in Ordnung. Keine Probleme, keine Weiber, keine Arbeit, kein Geld.

6. September 2008

Wünsche

Ich wünschte ich könnte besser schreiben. Meine Gedanken in Worte fassen. Es is ja immer alles im Kopf, nur sobald ich zum tippen anfange ist alles weg. Alles. grmml.
Ausserdem könnt ich mich dann von dem Chaos in meinem Schädl befreien. Soweit das möglich ist.

Merken

"Wie ich mir die 1860 merke? Ganz einfach, 1 Saison - 86 Gegentore - 0 Punkte"

1. September 2008

Krieg! Der Totale Krieg!

Ich bin der Meinung, Alle (JAHA, ausnahmslos alle) Kriege wurden von Männern angezettelt, die von ihren Alten verlassen wurden.
Irgend wie muss man(n) sich ja abreagieren. ;-D